Donnerstag, 08.05.2008

Formel 1

Kovalainen fit für Istanbul

Istanbul - Heikki Kovalainen erhielt am Donnerstag die Starterlaubnis für den Großen Preis der Türkei.

Motorsport, Formel 1, McLaren-Mercedes, Heikki Kovalainen
© DPA

Kovalainen erhielt nach einer knapp einstündigen Untersuchung in Istanbul durch die Ärzte des Internationalen Automobilverbandes FIA die Freigabe. "Ich bin natürlich sehr froh über die Entscheidung der medizinischen Abteilung der FIA", sagte Kovalainen.

Der 26-Jährige war beim Spanien-Rennen in seinem Silberpfeil verunglückt. Kovalainen hatte sich bis auf eine Gehirnerschütterung keine weiteren Verletzungen zugezogen, bei seinem Unfall aber auch kurzzeitig das Bewusstsein verloren. Dadurch wurde der Check durch die FIA-Doktoren notwendig.

Finne zufrieden mit Vorbereitungen

Er fühle sich hundertprozentig fit, meinte Kovalainen. "Meine Vorbereitungen für das Wochenende sind gut verlaufen", sagte der Skandinavier, der nach seinem Crash eine Nacht im Krankenhaus hatte verbringen müssen.

"Ich denke, der Unfall sah schlimmer aus als er für mich war", so Kovalainen, der mit über 200 Stundenkilometern wegen eines Produktionsfehlers an einer Felge von der Strecke abgekommen und in die Reifenstapel gekracht war.

In der vergangenen Saison hatten die FIA-Ärzte dem polnischen BMW-Sauber-Piloten Robert Kubica die Starterlaubnis nach dessen schwerem Unfall beim Großen Preis von Kanada für das darauffolgenden Rennen in Indianapolis verweigert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.