Hintergrund

Haug rettete McLaren

Von dpa
Mittwoch, 19.09.2007 | 18:57 Uhr
Norbert, Haug
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
IndyCar Series
Live
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
MLB
Live
Nationals @ Padres
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Berlin - Verweis auf die Formel-1-Verdienste von Mercedes und Warnung vor den Folgen einer Verbannung: Mit seinem Appell vor dem FIA-Weltrat hat auch Motorsportchef Norbert Haug versucht, den Rennstall McLaren-Mercedes vor dem Schlimmsten zu bewahren.

"Ich möchte Sie bitten, die Situation noch einmal zu überdenken und zu schauen, was es für einen Hersteller bedeutet, ausgeschlossen zu werden", sagte Haug vor dem Gremium. Dies geht aus den jetzt vom Internationalen Automobilverband FIA veröffentlichen Mitschriften der beiden Anhörungen zur Spionage-Affäre am 26. Juli und am 13. September in Paris hervor.

Nach dem Freispruch aus Mangel an Beweisen in der ersten Sitzung des 26-köpfigen Gremiums war McLaren-Mercedes in der vergangenen Woche zu der Rekord-Geldstrafe von 100 Millionen US-Dollar verdonnert worden.

Zudem wurden alle Punkte in der diesjährigen Konstrukteurs- Weltmeisterschaft aberkannt, Erzrivale Ferrari fuhr daraufhin am Sonntag in Spa-Francorchamps - dem viertletzten Saisonrennen - den Team-Titel ein.

Zwei Jahre Sperre 

Die beiden Silberpfeil-Piloten Lewis Hamilton, WM- Führender aus England, und Fernando Alonso, WM-Zweiter aus Spanien, blieben von der Weltrats-Entscheidung verschont. Dem britisch-deutschen Team hatte sogar der Ausschluss für die Jahre 2007 und 2008 gedroht.

Dies würde heftige Reaktionen und einen großen Schaden zur Folge haben, hatte Haug prophezeit. "Wir bitten sie, dies in Betracht zu ziehen und im Hinterkopf zu haben, was für Mercedes-Benz spricht", sagte Haug am Ende der mehrstündigen Marathonsitzung in der Seine-Metropole.

Insgesamt 115 Seiten umfasst die Mitschrift der zweiten Anhörung, 81 Seiten sind es von der ersten. Den betreffenden Rennställen - McLaren-Mercedes und Ferrari - war jedoch die Möglichkeit gegeben worden, vor der Bekanntmachung auf der Internetseite der FIA, vertrauliche Passagen oder wirtschaftliche Informationen zu streichen.

Lieber fair als Rennen fahren 

Es sei wichtig, dass Mercedes mit Partner McLaren weiterhin die Chance gegeben werden Rennen zu fahren, hatte Haug betont. Dem schwäbischen Automobilhersteller gehören 40 Prozent an dem Team und damit so viel wie keinem der weiteren Miteigentümer.

Haug bestätigte zudem, dass man mit einem zweiten Team in Gesprächen sei. Diese Bemerkung, so der Mercedes-Motorsportchef, sei aber nicht als Drohung zu verstehen. Es komme vielmehr aus dem Herzen.

"Wir von Mercedes haben viel für den Sport gegeben und werden das auch in Zukunft versuchen zu tun. Wenn wir schuldig wären, wäre ich der erste der zugeben würde, dass wir total falsch liegen und die Konsequenzen hinnehmen würde. Für uns ist es wichtiger fair zu sein als Rennen zu fahren", so Haug.

Erneute Untersuchung nach Saisonende

Ob mit der in der Sportgeschichte einzigartigen Geldstrafe und dem Abzug der Team-Punkte für dieses Jahr die Sache ausgestanden ist, wird sich allerdings erst noch zeigen, abgesehen von einer möglichen Berufung.

Denn die FIA will Ende des Jahres erneut untersuchen, ob Information von Ferrari - Ex-McLaren-Chefdesigner Mike Coughlan war nach eigenen Angaben durch Ferraris ehemaligen Chefmechaniker Nigel Stepney in den Besitz von 780 Seiten vertraulichen Materials gekommen - von den Silberpfeilen genutzt wurden.

"Wir wollen Euch 2008 nicht vom Rennfahren abhalten", sagte Mosley am Ende der Sitzung. Allerdings wolle man auch nicht, dass McLaren-Mercedes möglicherweise einen unfairen Vorteil habe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung