Eishockey

Eishockey-WM - Halbfinale: Wer wäre Deutschlands nächster Gegner?

Von SPOX
Im Halbfinale könnte es für Deutschland wieder gegen Kanada gehen.

Im Viertelfinale der Eishockey-WM muss die deutsche Nationalmannschaft an Tschechien vorbei. Gegen wen es bei einem Erfolg im Halbfinale gehen könnte, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Alle Spiele der Eishockey-WM, inklusive die des deutschen Teams, könnt ihr im Livestream auf DAZN verfolgen. Hier geht es zum kostenlosen Probemonat.

Eishockey-WM-Halbfinale: Die möglichen Gegner von Deutschland

Falls sich Deutschland im Viertelfinale gegen Tschechien durchsetzten kann, wird die Mannschaft von Toni Söderholm im Halbfinale auf den Sieger der Partie zwischen Kanada und der Schweiz treffen.

Bei diesem Duell sind die Kanadier als Tabellenführer der Gruppe A mit nur einer Niederlage klar favorisiert. Die Schweiz musste sich in Gruppe B dagegen bereits drei Mal geschlagen geben. Wenn Kanada an der Schweizer-Mannschaft vorbeikommt, hat Deutschland also möglicherweise die Chance, sich für die herbe 1:8-Klatsche im Gruppenspiel zu revanchieren.

  • Die Viertelfinalspiele im Überblick:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Do., 23. Mai 2019

16.15 Uhr

Kanada - Schweiz

Do., 23. Mai 2019

20.15 Uhr

Tschechien - Deutschland

Do., 23. Mai 2019

16.15 Uhr

Russland - USA

Do., 23. Mai 2019

20.15 Uhr

Finnland - Schweden

Eishockey-WM: Wann ist das Halbfinale?

Die Halbfinals bei der Eishockey-WM werden am Samstag, den 25. Mai, in Bratislava stattfinden. Das Spiel des deutschen Teams würde nach einem erfolgreichen Viertelfinale um 15.15 Uhr ausgetragen. Die zweite Partie beginnt um 19.15 Uhr.

  • Der Zeitplan der Halbfinalspiele in der Übersicht:

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Sa., 25. Mai 2019

15.15 Uhr

Sieger VF 1 - Sieger VF 2

Sa., 25. Mai 2019

19.15 Uhr

Sieger VF 3 - Sieger VF 4

Halbfinale der Eishockey-WM im TV und Livestream

Egal, ob sich Deutschland gegen Tschechien durchsetzt oder nicht: Fest steht, dass alle Halbfinal-Partien auf DAZN im Livestream zu sehen sein werden. Auch im Free-TV wird die Runde der letzten Vier komplett live zu sehen sein. Der Sender Sport1 übernimmt hier die Übertragung.

Deutschland als Außenseiter im WM-Viertelfinale

Bevor sich Leon Draisaitl, Dominik Kahun und Co. aber mit dem Halbfinale beschäftigen können, muss Deutschland zunächst einmal an Tschechien vorbei.

Der zwölfmalige Weltmeister wird dabei alles andere als ein leichter Gegner. In der Vorrunde mussten sich die Tschechen nur dem bisher ungeschlagenen Team aus Russland beugen. Doch das Selbstvertrauen der Eis-Adler ist nach dem sensationellen 4:2-Sieg gegen Finnland gewachsen.

Eishockey: Kanada der Favorit auf das Halbfinale

Während Deutschland sich nur als Außenseiter in das Halbfinale der WM spielen könnte, ist Kanada auf dem Papier bereits mit einem Bein in der nächsten Runde. Bis auf einen kleinen Ausrutscher gegen Finnland hat sich der Weltranglistenerste bisher keine Blöße gegeben und gerade in der Angriffsreihe überzeugt.

Satte 36 Tore hat Kanada bei dieser WM bereits erzielt. Sollte es also zum Halbfinal-Duell mit Deutschland kommen, wird sich Toni Söderholm einiges einfallen lassen müssen, um die Star-Mannschaft am Toreschießen zu hindern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung