Eishockey

DEL-Playoffs: EHC Red Bull München gegen Augsburger Panther: Spiel 7 des Halbfinales live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Heute entscheidet sich, ob RB München oder die Augsburger Panther ins DEL-Finale einziehen.
© getty

Heute geht es um alles: In Spiel sieben der DEL-Playoff-Halbfinals ermitteln der EHC Red Bull München und die Augsburger Panther den Finalgegner der Adler Mannheim. SPOX verrät euch, wo ihr die Partie im TV und Livestream verfolgen könnt. Hier geht es zum Spox-Liveticker von Spiel 7.

Augsburg - München - Best-of-seven-Serie: 3:3

Während sich die Adler Mannheim in der anderen Halbfinal-Serie locker mit 4:0 gegen die Kölner Haie durchsetzten, liefern sich die Panther und Red Bull München einen wahren Krimi: Am vergangenen Sonntag glichen die Augsburger die Serie mit einem 3:0-Heimsieg aus und fahren mit Selbstvertrauen zum Showdown nach München.

Im Viertelfinale besiegte Red Bull die Eisbären Berlin mit 4:2, die Panther setzten sich hauchdünn mit 4:3 gegen die Düsseldorfer EG durch.

DEL-Halbfinale heute live im TV, Livestream und Liveticker

Die Spiele der DEL sind bei Magenta Sport zu sehen, außerdem überträgt Sport 1 ausgewählte Partien im Free-TV. Spiel sieben zwischen Red Bull München und den Augsburger Panthern könnt Ihr bei beiden Sendern ab 19.15 Uhr verfolgen (Spielbeginn um 19.30 Uhr). Es begrüßen Euch Kommentator Basti Schwele, Moderator Sascha Bandermann und Experte Patrick Ehelechner live aus dem Olympia-Eisstadion. Auch bietet Sport 1 einen Livestream an.

Alternativ versorgt Euch SPOX im Liveticker mit allen wichtigen Infos zum entscheidenden Spiel in den Playoff-Halbfinals.

DEL-Halbfinale 2019: Die Ergebnisse im Überblick

  • Überblick der Ergebnisse im Halbfinale der DEL-Playoffs 2019:
Halbfinal-PaarungSpiel 1Spiel 2Spiel 3Spiel 4Spiel 5Spiel 6
Adler Mannheim (1) - Kölner Haie (4)1:04:14:04:2//
EHC Red Bull München (2) - Augsburger Panther (3)2:1 n.V.3:41:2 n.V.2:11:00:2

DEL: Die Tabelle nach der Hauptrunde

Die Mannheimer Adler gingen als erstplatziertes Team in die Playoffs und wurden ihrer Favoritenrolle vollends gerecht. Der EHC München gewann nur ein Spiel weniger und stand nach der Hauptrunde auf Platz zwei.

PlatzTeamSpielePunkteDifferenzSiegeNiederlagen
1Adler Mannheim52116194:1173715
2EHC Red Bull München52109176:1183616
3Augsburger Panther5286149:1392824
4Kölner Haie5286147:1392923
5ERC Ingolstadt5286158:1523022
6Düsseldorfer EG5283151:1362725
7Pinguins Bremerhaven5281169:1612725
8Straubing Tigers5281159:1512725
9Eisbären Berlin5274146:1642626
10Thomas Sabo Ice Tigers5265158:1682230
11Krefeld Pinguine5261141:1702329
12Grizzlys Wolfsburg5259134:1821735
13Iserlohn Roosters5256162:1891735
14Schwenninger Wild Wings5249111:1691834
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung