DEL: DEG-Verteidiger Marco Nowak am Oberschenkel operiert

SID
Mittwoch, 24.01.2018 | 13:47 Uhr
Die DEG muss längere Zeit auf Verteidiger Marco Nowak verzichten
© getty

Der achtmalige Meister Düsseldorfer EG muss in der DEL auf unbestimmte Zeit auf seinen Verteidiger Marco Nowak verzichten. Der 27-Jährige hatte am Dienstagabend beim 4:3-Erfolg gegen Straubing bei einem Zusammenprall eine starke Einblutung im rechten Oberschenkel erlitten.

Wegen der akuten Gefahr eines zu hohen Blutverlustes wurde Nowak am Mittwochmorgen operiert. Dies teilte die DEG mit. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung