Kai Hospelt tritt vom DEB-Team zurück

SID
Mittwoch, 12.07.2017 | 13:11 Uhr
Kai Hospelt beender seine Karriere im DEB-Team
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Kai Hospelt, Stürmer der Kölner Haie, hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. Dies teilte der 31 Jahre alte DEL-Spieler des Jahres 2012 Bundestrainer Marco Sturm in einem persönlichen Gespräch mit.

"Kai hat eine lange und beeindruckende Karriere in der Nationalmannschaft hingelegt. Auf und neben dem Eis hat er sich immer vorbildlich verhalten. Ich bedauere, aber respektiere seine Entscheidung", sagte Sturm. Hospelt gab 2006 sein Debüt in der A-Nationalmannschaft und stand bei sechs Weltmeisterschaften sowie den Olympischen Spielen 2010 auf dem Eis.

Teile der Nationalmannschaft treffen sich vom 23. bis 26. Juli am Olympiastützpunkt in Heidelberg zum ersten Leistungstest für die Olympischen Spiele 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeonchang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung