Krupp in Hall of Fame aufgenommen

SID
Sonntag, 21.05.2017 | 17:10 Uhr
Uwe Krupp wurde in die Hall of Fame des Welterbandes IIHF aufgenommen
Advertisement
NHL
Live
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
Mubadala World Tennis Championship: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Dem früheren Eishockey-Bundestrainer und Deutschlands erstem Stanley-Cup-Sieger Uwe Krupp wurden große Ehren zuteil. Gemeinsam mit sieben weiteren Größen des Kufensports wurde der 51-Jährige am Sonntag vor dem WM-Endspiel in Köln offiziell in die Hall of Fame des Weltverbandes IIHF aufgenommen. Krupp ist damit das 13. deutsche Mitglied der Ruhmeshalle.

"Ich hatte sehr viel Glück. Die Leute um mich herum haben mir den Weg geebnet", sagte Krupp bei der Aufnahmezeremonie im Kölner Sport-und Olympiamuseum: "Ich bin von dieser Auszeichnung etwas überwältigt. Das ist einfach ein Riesending." Vor Krupp waren unter anderem der frühere Bundestrainer Xaver Unsinn und DEB-Rekordtorschütze Erich Kühnhackl mit dieser Ehrung bedacht worden.

Krupp feierte seinen größten Erfolg im Jahre 1996, als er mit Colorado Avalanche in der Finalserie der Profiliga NHL gegen die Florida Panthers den Stanley Cup gewann und in Spiel vier in der dritten Verlängerung den entscheidenden 1:0-Siegtreffer erzielte.

Als Spieler hatte Krupp in 810 NHL-Partien für die Buffalo Sabres, die New York Islanders, die Québec Nordiques, die später nach Denver/Colorado umgezogen waren, und die Red Wings auf dem Eis gestanden. Er kam auf 310 Scorerpunkte.

Nach der aktiven Karriere betreute Krupp von 2005 bis 2011 die deutsche Nationalmannschaft und führte sie zu Platz vier bei der Heim-WM 2010. Anschließend kehrte er in seine Geburtsstadt Köln zurück und trainierte bis 2014 die Kölner Haie in der DEL. Zwei Monate nach seiner Freistellung im Oktober 2014 heuerte bei den Eisbären Berlin an, für die er bis heute an der Bande steht.

Uwe Krupp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung