DEL: Markus Lauridsen wechselt zu Red Bull München

Meister München holt Dänen Lauridsen

SID
Freitag, 19.05.2017 | 15:39 Uhr
Markus Lauridsen spielte davor bei Leksands IF
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Meister Red Bull München hat den dänischen Nationalspieler Markus Lauridsen für die kommende Saison der DEL verpflichtet. Der 26 Jahre alte Verteidiger kommt vom viermaligen schwedischen Meister Leksands IF.

Bei der laufenden WM in Deutschland und Frankreich war Lauridsen für Dänemark in allen sieben Vorrundenpartien im Einsatz.

"Für mich geht es jetzt darum, diesem schon sehr erfolgreichen Team zu helfen, noch erfolgreicher zu werden. Dafür werde ich hart arbeiten, denn auch ich will mit München Titel gewinnen", sagte Lauridsen, der auch über Nordamerika-Erfahrung verfügt. In der zweitlassigen American Hockey League (AHL) spielte er 137 Mal für die Lake Erie Monsters.

Alle Eishockey-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung