Deutschland als "Underdog" ins Viertelfinale

SID
Sonntag, 02.04.2017 | 12:40 Uhr
Deutschland Eishockey-Frauen feiern den Viertelfinaleinzug bei der WM in Plymouth
Advertisement
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
NCAA Division I
Oklahoma @ Oklahoma State
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin

Mit einer Trotzreaktion haben die deutschen Eishockey-Frauen bei der Weltmeisterschaft in Plymouth/USA mit dem vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale den Klassenerhalt gesichert. "Nach der verpassten Olympiaqualifikation waren wir alle ziemlich down, aber hier hat das Team gezeigt, was in ihm steckt", sagte Torhüterin Ivonne Schröder nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Die Auswahl des DEB steht nach dem 3:1 zum Auftakt gegen den Olympiavierten Schweden und dem 2:1 gegen Tschechien bereits vor dem abschließenden Duell am Montag gegen die Schweiz als Sieger der Gruppe B fest.

In der Runde der letzten Acht bekommt es die Mannschaft von Bundestrainer Benjamin Hinterstocker am Montag mit dem Vierten der stärkeren Gruppe A zu tun. Die bislang beste Platzierung der Eishockey-Frauen bei einer WM ist Rang fünf (2001, 2005, 2013).

"Wir sind hier als Aufsteiger auf jeden Fall der Underdog", sagte Teamkapitänin Julia Zorn: "Wir wollen hier einfach unser bestes Hockey in jedem Spiel zeigen."

Die Deutschen, die erst im Februar die Qualifikation für Pyeongchang 2018 verpasst hatten, durften sich gegen Tschechien vor allem bei der hervorragend aufgelegten Schröder bedanken, die 41 von 42 Schüssen der Tschechinnen abwehrte. Schweden-Legionärin Laura Kluge sorgte 1:37 Minuten vor der Schlusssirene für die Entscheidung.

Alle Eishockey-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung