Vetragsverlängerung von Cortina vertagt

Reindl befeuert Gerüchte um Krupp

SID
Donnerstag, 13.11.2014 | 14:13 Uhr
Uwe Krupp führte Deutschland 2010 ins WM-Halbfinale
© getty
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

DEB-Präsident Franz Reindl hat die Spekulationen um eine Rückkehr von Uwe Krupp als Bundestrainer der Eishockey-Nationalmannschaft angeheizt. Lange sei Krupp nämlich nicht auf dem Trainermarkt.

DEB-Präsident Franz Reindl hat die Spekulationen um eine Rückkehr von Uwe Krupp als Bundestrainer der Eishockey-Nationalmannschaft angeheizt.

"Es ist super, wenn ein Trainer wie Uwe Krupp auf dem Markt ist. Da gibt es niemand, der das nicht so sieht", sagte der Chef des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) im Interview mit "Sport1": "Aber wir wissen ja nicht, wie lange er noch auf dem Markt ist."

Seit Krupps Entlassung bei den Kölner Haien Mitte Oktober wird darüber spekuliert, der frühere Stanley-Cup-Sieger könnte Pat Cortina nach der WM 2015 in Prag als Bundestrainer beerben.

In seiner ersten Amtszeit (2005 bis 2011) hatte Krupp die DEB-Auswahl bei der Heim-WM 2010 sensationell zum vierten Platz geführt.

"International salonfähig machen"

"Wir haben nicht zu beantworten, was mit Uwe Krupp passiert. Wir müssen beantworten, wie Pat Cortina sein drittes Vertragsjahr erfüllt", sagte Reindl dazu. Über eine mögliche Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem Italo-Kanadier will das DEB-Präsidium erst nach der WM sprechen.

Reindl gab zudem zu, dass er seit seinem Amtsantritt im Juli einen "Scherbenhaufen" übernommen habe, vor allem in finanzieller Hinsicht. "Aber es ist nicht so, dass man nicht ein Ende sieht", sagte der frühere Nationalspieler trotz eines operativen Minus in den vergangenen vier Jahren von etwa 1,7 Millionen Euro.

Mit Hilfe einer Finanzreform und einer Allianz mit der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und den Landesverbänden peilt Reindl dennoch das Ziel an, "das Eishockey international wieder salonfähig zu machen, damit wir national hinter dem Fußball die Nummer zwei werden."

Die Ergebnisse der WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung