Sportdirektor Boni verlässt Ingolstadt

SID
Sonntag, 12.01.2014 | 14:55 Uhr
Jim Boni verlässt Ingolstadt und kehr in seine Heimat zurück
© getty
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Der ERC Ingolstadt muss sich in der DEL nach einem neuen Sportdirektor umsehen. Der Vertrag mit Jim Boni wurde auf Wunsch des 50-jährigen Italo-Kanadiers mit sofortiger Wirkung einvernehmlich aufgelöst.

Das teilte der Klub am Sonntag mit. Boni kehrt bereits am Mittwoch in seine kanadische Heimat zurück.

"Wir danken Jim Boni für seine erfolgreiche Arbeit hier in Ingolstadt und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche und private Zukunft", sagte Jürgen Arnold, Beiratsvorsitzender der ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH.

Boni war nach seiner Zeit als Trainer bei den Panthern von 1999 bis 2003 im Sommer 2009 nach Ingolstadt zurückgekehrt und hatte den Posten des Sportdirektors übernommen. Nach einem siebten Platz folgten drei direkte Playoff-Qualifikationen mit zwei Viertelfinal- und zwei Halbfinalteilnahmen.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung