Montag, 06.01.2014

Ehemaliger tschechischer Nationalspieler ist tot

Karel Gut mit 86 Jahren gestorben

Der frühere tschechische Eishockey-Nationalspieler und -trainer Karel Gut ist am Montag im Alter von 86 Jahren verstorben. Das teilte der tschechische Eishockey-Verband am Montag mit.

Karel Gut verstarb am Montag im Alter von 86 Jahren
© getty
Karel Gut verstarb am Montag im Alter von 86 Jahren

Der ehemalige Verteidiger, der als Coach in Deutschland den EV Landshut 1970 und 1983 zu zwei Meisterschaften führte, leitete von 1973 bis 1979 die Auswahl der Tschechoslowakei sowie von 1994 bis 2004 die tschechische Nationalmannschaft.

Während dieser Zeit gewann Gut sechsmal den WM-Titel (1976, 1977 mit der Tschechoslowakei und 1996, 1999 bis 2001 mit Tschechien) sowie 1998 das olympische Eishockey-Turnier in Nagano.

Das könnte Sie auch interessieren
Max Reinhart ist einer von vier aussortierten Spielern bei den Kölner Haien

Köln trennt sich von vier Spielern - mit Hager wird geplant

Marco Sturm beruft Pascal Zerressen, Maximilian Kammerer und Jakob Mayenschein in das Aufgebot

WM-Vorbereitung: Bundestrainer Sturm beruft drei Neulinge

Christof Kreutzer hat 2014 das Traineramt in Düsseldorf übernommen

DEG dementiert beschlossene Trennung von Kreutzer


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.