Karel Gut mit 86 Jahren gestorben

SID
Montag, 06.01.2014 | 16:50 Uhr
Karel Gut verstarb am Montag im Alter von 86 Jahren
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der frühere tschechische Eishockey-Nationalspieler und -trainer Karel Gut ist am Montag im Alter von 86 Jahren verstorben. Das teilte der tschechische Eishockey-Verband am Montag mit.

Der ehemalige Verteidiger, der als Coach in Deutschland den EV Landshut 1970 und 1983 zu zwei Meisterschaften führte, leitete von 1973 bis 1979 die Auswahl der Tschechoslowakei sowie von 1994 bis 2004 die tschechische Nationalmannschaft.

Während dieser Zeit gewann Gut sechsmal den WM-Titel (1976, 1977 mit der Tschechoslowakei und 1996, 1999 bis 2001 mit Tschechien) sowie 1998 das olympische Eishockey-Turnier in Nagano.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung