Olympia-Qualifikation

Cortina benennt vorläufigen DEB-Kader

SID
Mittwoch, 09.01.2013 | 13:17 Uhr
Pat Cortina hat sich für die Olympia-Qualifikation voerst auf ein 45-Mann-Aufgebot festgelegt
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

DEB-Bundestrainer Pat Cortina hat 45 Spieler in den vorläufigen Kader für die Olympia-Qualifikation (7. bis 10. Februar) berufen. Aus diesem Kandidatenkreis wird er etwa 30 Spieler auswählen.

Aus diesem 45 Spieler umfassenden Kandidatenkreis wird der Coach des EHC München etwa 30 auswählen, die sich vom 21. bis 23. Januar in einem Trainingslehrgang auf das enorm wichtige Ausscheidungsturnier vorbereiten.

Das endgültige Aufgebot für die Spiele gegen Österreich, Italien und Niederlande wird Cortina erst Ende Januar bekannt geben.

Zum vorläufigen Kader zählen in Alexander Barta (Rögle BK/Schweden) und Marcel Müller (MoDo Hockey/Schweden) lediglich zwei Legionäre.

Die deutschen NHL-Stars wie Christian Ehrhoff, Dennis Seidenberg und Marcel Goc stehen nach dem Ende des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga nicht zur Verfügung.

Der DEL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung