DEL: 5. Spieltag

Mannheim siegt mit NHL-Profi Goc

SID
Freitag, 28.09.2012 | 23:03 Uhr
Marcel Goc lief nach seinem Wechsel auf Zeit erstmals für die Adler Mannheim auf
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Noch ohne Stanley-Cup-Gewinner Dennis Seidenberg, aber mit der zweiten NHL-Leihgabe Marcel Goc im Aufgebot haben die Adler Mannheim am Freitag in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) den vierten Saisonsieg gefeiert. Die Kurpfälzer gewannen zu Hause gegen die Nürnberg Ice Tigers 3:2 (1:1, 1:0, 1:1).

Tabellenführer nach dem fünften Spieltag bleiben aber die weiter ungeschlagenen Kölner Haie, die im rheinischen Derby gegen den Erzrivalen Düsseldorfer EG nach Verlängerung 3:2 (2:1, 0:0, 0:1, 1:0) die Oberhand behielten. Anschluss an Platz eins hält der ERC Ingolstadt nach einem 5:2 (2:0, 1:2, 2:0) gegen die Hamburg Freezers.

Die Krefeld Pinguine feierten im dritten Spiel mit NHL-Profi Christian Ehrhoff den ersten Sieg, sie gewannen nach Penaltyschießen bei den bis dahin ungeschlagenen Augsburger Panthern 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0).

Eisbären bezwingen EHC München

In den unteren Regionen der Tabelle schaffte der Deutsche Meister EHC Eisbären Berlin gegen den EHC München mit Bundestrainer Pat Cortina an der Bande beim 3:2 (0:0, 2:1, 1:1) den zweiten Saisonsieg und kletterte damit zunächst ins Mittelfeld der Tabelle.

In Mannheim stand der für die Dauer des Lockout in seine Heimat zurückgekehrte Nationalmannschaftskapitän Goc vor nur 9.500 Zuschauern sofort als Mittelstürmer der ersten Angriffsreihe auf dem Eis.

Am Ausgleich nach Leo Pföderls (14.) Führungstreffer für Nürnberg durch Doug Janik (17.) hatte der 29-Jährige aber ebenso noch keinen Anteil wie auch an den folgenden Toren durch Christoph Ullmann (36.) und Matthias Plachta (53.). Für Nürnberg konnte Yan Stastny elf Sekunden vor dem Ende nur noch verkürzen.

Overtime-Sieg für Kölner Haie im rheinischen Derby

In Köln konterten Ales Kranjc (14.) und John Tripp (18.) vor 15.500 Zuschauern umgehend die Führung der DEG durch Alex Henry (14.). Nach dem Ausgleich durch den Ex-Kölner Niki Mondt (49.) entschied erneut der slowenische Abwehrspieler Kranjc die packende Partie in der dritten Minute der Verlängerung.

In Berlin erzielte Kapitän Andre Rankel (21., 38.) die ersten beiden Tore für den DEL-Rekordmeister, im Schlussdrittel legte Laurin Braun (45.) entscheidend nach. München wartet damit weiter auf den ersten Saisonsieg.

Außerdem spielten: Hannover - Wolfsburg 1:2 (0:0, 0:1, 1:1), Straubing - Iserlohn 4:2 (1:1, 2:1, 1:0).

Der 5. Spieltag der DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung