Eishockey

Adler Mannheim locken deutsche NHL-Stars

SID
Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp ist heiß auf ein deutsches NHL-Trio
© Getty

Die Adler Mannheim wollen vom Lockout in der Eishockey-Profiliga NHL profitieren. Nach der Aussperrung der Spieler durch ihre Arbeitgeber in Nordamerika liebäugelt der Klub aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit einem Engagement der deutschen Spieler Jochen Hecht, Dennis Seidenberg und Marcel Goc.

"Wenn es sich irgendwie machen lässt, würden wir gern alle drei verpflichten", sagte Adler-Gesellschafter Daniel Hopp am Sonntag auf Anfrage.

Neben der Höhe der in solchen Fällen aufzubringenden Versicherungssumme ist die Ungewissheit über die Dauer des Lockout das größte Hindernis. Trotzdem heißt auch DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke die potenziellen Stars auf Zeit willkommen: "Wir freuen uns über jeden, der kommt."

Der DEL-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung