NHL-Star Seidenberg sagt für Eishockey-WM ab

SID
Donnerstag, 26.04.2012 | 21:12 Uhr
Dennis Seidenberg (l.) hat Deutschland für die Eishockey-WM abgesagt
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Bittere Absage für Eishockey-Bundestrainer Jakob Kölliker: Stanley-Cup-Sieger Dennis Seidenberg wird nicht an der in einer Woche beginnenden Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden teilnehmen.

Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Donnerstagabend auf seiner Webseite mit.

Seidenberg, der am Mittwoch (Ortszeit) mit dem amtierenden Champion Boston Bruins aus den Playoffs ausgeschieden war, begründete seine Entscheidung damit, nach zwei Spielzeiten körperlich ausgelaugt zu sein. Außerdem führte er familiäre Gründe an.

Neben Verteidiger Seidenberg muss Kölliker auch auf Constantin Braun und Frank Hördler vom DEL-Meister Eisbären Berlin verzichten.

Die beiden Verteidiger sind gesundheitlich angeschlagen und werden daher nicht mit nach Stockholm reisen.

Deutschland: Alle WM-Spiele im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung