WM-Finale: Schweden - Russland 1:0

Schwedens U-20-Junioren holen Titel

SID
Freitag, 06.01.2012 | 11:11 Uhr
Johann Larsson (M.) freut sich sichtlich über seine WM-Goldmedaille
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der Eishockey-Nachwuchs aus Schweden hat sich zum zweiten Mal den Weltmeisterstitel der Junioren gesichert.

Das U-20-Team gewann am Donnerstag (Ortszeit) im kanadischen Calgary das Finale gegen Russland 1:0 nach Verlängerung. Der bis dahin letzte WM-Triumph der Schweden datiert aus dem Jahr 1981.

Im Spiel um Platz drei behielt Kanada beim 4:0 gegen Finnland die Oberhand. Damit betrieben die Gastgeber Wiedergutmachung nach dem enttäuschenden Halbfinal-Aus gegen die Russen. Eine deutsche Mannschaft war bei der WM nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung