Eishockey

Schütz wechselt nach Köln - Mayr kommt

SID
Nationalspieler Felix Schütz wechselt von Ingolstadt nach Köln
© Getty

Felix Schütz und der ERC Ingolstadt aus der DEL gehen getrennte Wege. Dies teilte der Klub am Dienstag mit. Dafür erhält Robert Mayr einen Probevertrag bei den Panthern.

Der ERC Ingolstadt teilte am Dienstag mit, dass der Vertrag mit dem 23 Jahre alten Stürmer Felix Schütz "in beiderseitigem Einvernehmen und mit sofortiger Wirkung aufgelöst worden ist."

Schütz wechselt zu den Kölner Haien, bei denen er einen Vertrag bis 2014 erhält. "Wir haben schnell reagiert und sind froh, mit Schütz einen absoluten Top-Spieler gewonnen zu haben", sagte Haie-Chef Thomas Eichin dem Kölner "Express".

Die Ingolstädter reagierten sofort auf den Abgang statteten Roland Mayr mit einem sechswöchigen Probevertrag aus. Der 28-Jährige kann sich in dieser Zeit für einen dauerhaften Vertrag empfehlen. Mayr, der zuletzt beim EHC München mit einem Probevertrag ausgestattet war, soll dem Kader der Panther mehr Tiefe verleihen.

Die Tabelle der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung