Eishockey

DEB-Junioren beenden Heim-WM auf Platz sechs

SID
Die DEB-Junioren beenden die Heim-WM auf Platz sechs
© Imago

Die deutschen Eishockey-Junioren haben die U-18-WM im eigenen Land auf dem sechsten Platz beendet. Das Team von Trainer Jim Setters unterlag zum Abschluss Finnland deutlich mit 0:6.

Die deutschen Eishockey-Junioren haben die U-18-WM im eigenen Land auf dem sechsten Platz beendet. Das Team von Trainer Jim Setters unterlag zum Abschluss Finnland in Crimmitschau deutlich mit 0:6 (0:1, 0:2, 0:3). Bis zur 15. Minute hielt das DEB-Team gegen die starken Finnen das 0:0, ehe die Gäste davonzogen.

Durch ein 3:4 gegen Kanada hatte der deutsche Nachwuchs am Donnerstag nur knapp das Halbfinale verpasst. In der Vorschlussrunde trafen die Kanadier am Samstagabend auf die USA, den zweiten Endspielteilnehmer ermittelten zuvor Schweden und Russland.

Das Finale findet am Sonntag (18.30 Uhr) in Crimmitschau statt.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung