DEL

Wolfsburg muss noch auf Play-off-Ticket warten

SID
Freitag, 18.02.2011 | 22:54 Uhr
Jason Holland eröffnete die Aufholjagd der DEG
© sid
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
BSL
Live
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Tabellenführer EHC Wolfsburg hat das Ticket für die Play-offs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) noch nicht gelöst. Die Niedersachsen verloren am 52. Spieltag 2:4 (0:0, 0:3, 2:1) gegen den ERC Ingolstadt und ließen damit die Chance ungenutzt, als erstes Team schon acht Runden vor Schluss in die Meisterrunde einzuziehen. Mit 86 Punkten bleibt Wolfsburg aber souveräner Spitzenreiter vor den spielfreien Eisbären Berlin (80.).

Einen großen Schritt Richtung Play-offs machte die Düsseldorfer EG. Der achtmalige Meister setzte sich im kleinen rheinischen Derby gegen die Krefeld Pinguine nach einer fulminanten Aufholjagd im letzten Drittel noch mit 5:3 (1:2, 0:1, 4:0) durch und verkürzte den Rückstand auf den drittplatzierten Rivalen auf einen Punkt.

Ingolstadt nun Fünfter

Aufsteiger EHC München muss dagegen nach der 0:3 (0:0, 0:3, 0:0)-Heimpleite gegen Titelverteidiger Hannover Scorpions wieder um einen Platz unter den ersten Sechs zittern.

Die Bayern verloren Rang fünf an den punktgleichen ERC Ingolstadt (67). Auch DEL-Rekordmeister Adler Mannheim als Tabellensiebter zog nach dem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) gegen die Iserlohn Roosters nach Zählern gleich.

Haie siegen in Hamburg

Drei wichtige Punkte im Kampf um Platz zehn, der zur Teilnahme an den Vor-Play-offs berechtigt, sammelten die Kölner Haie.

Nach dem 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) bei den Hamburg Freezers gaben die Rheinländer die Rote Laterne des Letzten an die Hanseaten ab.

Auch Vizemeister Augsburger Panther wahrte durch ein 1:0 (0:0, 0:0, 1:0) im bayerischen Derby gegen die Straubing Tigers die Chance auf Rang zehn.

Der 52. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung