45. Spieltag der DEL

Wolfsburg setzt Serie fort - Eisbären weiter 1.

SID
Sonntag, 23.01.2011 | 21:39 Uhr
Jeff Hoogan (r.) sorgte elf Sekunden vor Schluss für den Sieg der Wolfsburger
© sid
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 3
Basketball Champions League
Live
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Live
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Die Eisbären Berlin haben die Tabellenführung in der DEL verteidigt. Sie gewannen gegen Düsseldorf mit 5:2. Zuvor hatte auch schon Verfolger EHC Wolfsburg einen Sieg eingefahren.

UPDATETopfavorit Eisbären Berlin hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den Angriff des EHC Wolfsburg auf die Tabellenspitze abgewehrt.

Nachdem die Grizzly Adams aus Niedersachsen am Sonntagnachmittag mit einem 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) gegen die Straubing Tigers Platz eins übernommen hatten, konterten die Berliner vier Stunden später mit einem 5:2 (0:0, 2:2, 3:0) gegen die Düsseldorfer EG. Mit 73 Punkten liegt der viermalige Meister weiter einen Zähler vor Wolfsburg.

Auf Play-off-Kurs steuern weiterhin die Krefeld Pinguine. Der Meister von 2003 siegte nach zwei Niederlagen 5:2 (3:0, 1:0, 1:2) beim "Vize" Augsburger Panther und festigte Rang drei.

Auch die Nürnberg Ice Tigers haben nach dem 4:3 (1:2, 3:1, 0:0) beim ERC Ingolstadt als Tabellenvierter die Meisterrunde fest im Blick. Einen großen Schritt Richtung Play-offs machte auch DEL-Rekordmeister Adler Mannheim mit einem 4:3 (3:1, 1:1, 0:1) gegen Aufsteiger EHC München.

Eisbären drehen Rückstand

Vor 13.900 Zuschauern in Berlin führte die DEG bis zur 38. Minute mit 2:1. Doch Constantin Braun, Denis Pederson (46.), Frank Hördler (55.) und Jens Baxmann (60.) besiegelten die fünfte Niederlage der Düsseldorfer in Folge und bescherten den Eisbären wieder die Tabellenführung.

Vor 2375 Zuschauern in Wolfsburg legte Tyler Haskins mit zwei Toren (19. und 28.) den Grundstein zum Sieg der Gastgeber. Nach dem Anschlusstreffer durch Tobias Draxinger (29.) sorgten Jan-Axel Alavaara (40.) und Jeff Hoggan elf Sekunden vor Schluss für die Entscheidung.

In Augsburg war Herberts Vasiljevs der Matchwinner für Krefeld. Der Lette erzielte das entscheidende 3:0 (19.) und bereitete zwei weitere Tore vor.

10.547 Zuschauer in Mannheim sahen zwei Adler-Tore von Nationalspieler Yannic Seidenberg. Der 27-Jährige bereitete zudem das entscheidende 4:2 durch Ronny Arendt in Unterzahl vor (33.).

Die DEL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung