Freitag, 17.12.2010

Champions League soll wiederbelebt werden

CHL: Profiligen stellen Bedingungen

Die Vorschläge des Weltverbandes ITTF für eine Erneuerung der Eishockey-Champions-League reichen der Profiligen-Vereinigung Hockey Europe, die auch die DEL vertritt, nicht aus.

Das Comeback der Eishockey-Champions-League ist weiterhin ungewiss
© Getty
Das Comeback der Eishockey-Champions-League ist weiterhin ungewiss

In den Bemühungen um eine Wiederbelebung der Eishockey-Champions-League CHL gehen der kontinentalen Profiligen-Vereinigung Hockey Europe die Vorschläge des Weltverbandes ITTF nicht weit genug.

Hauptforderungen von Hockey Europe, zu der auch die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gehört, sind eine Klärung der Verteilung von Einnahmen aus dem Fernsehrechte- und Marketing-Bereich, des Einflusses der Ligen und Vereine, die Duldung von Zivilklagen teilnehmender Vereine in Zusammenhang mit den zurückliegenden CHL-Versuchen, eine Kostendeckungsgarantie und eine Verdoppelung des von der ITTF vorgeschlagenen Teilnehmer-Feldes auf 32 Mannschaften.

Die zweite Auflage der CHL war im vergangenen Frühjahr wegen Differenzen über die von der ITTF geforderte Bindungsfrist für die Ligen von 30 Jahren geplatzt. In der Spielzeit 2008/09 feierte die CHL unter anderem mit dem deutschen Meister Eisbären Berlin Premiere.

Die folgende Saison des Wettbewerbs, der den Klubs insgesamt rund 10 Millionen Euro Preisgeld pro Jahr brachte, musste jedoch wegen des Rückzugs der russischen Geldgeber abgesagt werden.

EHC-Stürmer Maurer acht Wochen auf Eis

Bilder des Tages - 17. Dezember
Was auch immer Evan Kostopoulos von Adelaide United mit dem Ball anstellen möchte, wir finden: Das geht zu weit! Also, Kinder, don't try this at home!
© Getty
1/5
Was auch immer Evan Kostopoulos von Adelaide United mit dem Ball anstellen möchte, wir finden: Das geht zu weit! Also, Kinder, don't try this at home!
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1712/san-diego-chargers-edmonton-oilers-cricket-australien-basketball.html
Nein, das ist nicht der Greenkeeper, der durch die Gegend schreit wie ein Blöder. Das ist Cricketspieler Ishant Sharma, der wie ein Blöder durch die Gegend schreit
© Getty
2/5
Nein, das ist nicht der Greenkeeper, der durch die Gegend schreit wie ein Blöder. Das ist Cricketspieler Ishant Sharma, der wie ein Blöder durch die Gegend schreit
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1712/san-diego-chargers-edmonton-oilers-cricket-australien-basketball,seite=2.html
Diese verflucht heißen Eishockeyhallen! Da kann man NHL-Profi Andrew Cogliano von den Edmonton Oilers schon verstehen, der dringend eine Abkühlung braucht
© Getty
3/5
Diese verflucht heißen Eishockeyhallen! Da kann man NHL-Profi Andrew Cogliano von den Edmonton Oilers schon verstehen, der dringend eine Abkühlung braucht
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1712/san-diego-chargers-edmonton-oilers-cricket-australien-basketball,seite=3.html
Wer sagt, dass große Jungs schlecht im Bodenturnen sind? Basketballspieler Tyson Demos aus Australien beweist, wie formschön eine Rolle rückwärts sein kann
© Getty
4/5
Wer sagt, dass große Jungs schlecht im Bodenturnen sind? Basketballspieler Tyson Demos aus Australien beweist, wie formschön eine Rolle rückwärts sein kann
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1712/san-diego-chargers-edmonton-oilers-cricket-australien-basketball,seite=4.html
Die San Diego Chargers schwören sich vor dem NFL-Spiel gegen die San Francisco 49ers im Kabinengang erfolgreich ein. Die Chargers gewinnen mit 34:7.
© Getty
5/5
Die San Diego Chargers schwören sich vor dem NFL-Spiel gegen die San Francisco 49ers im Kabinengang erfolgreich ein. Die Chargers gewinnen mit 34:7.
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/1712/san-diego-chargers-edmonton-oilers-cricket-australien-basketball,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.