Freitag, 17.09.2010

IIHF beschließt

Ab 2012: Neuer Modus bei WM

Ab der WM 2012 greift im Eishockey ein neuer Modus. Die Vorrunde wird künftig in zwei Achtergruppen gespielt, von denen sich die ersten vier Mannschaften qualifizieren.

2010 wurde Tschechien in Deutschland Eishockey-Weltmeister
© Getty
2010 wurde Tschechien in Deutschland Eishockey-Weltmeister

Die Eishockey-Weltmeisterschaften werden ab 2012 in einem neuen Modus ausgetragen. Der Internationale Verband IIHF beschloss bei seiner Halbjahreskonferenz im slowenischen Portoroz, die Vorrunde in zwei Achtergruppen zu spielen, von denen sich die ersten vier Mannschaften für die Viertelfinals qualifizieren.

"Das ist eine vernünftige Änderung. Alle freuen sich, dass der Antrag der skandinavischen Verbände durchgekommen ist", sagte IIHF-Präsident Rene Fasel.

Neuer Modus bringt zusätzliches Spiel

Bei der WM 2011 in der Slowakei wird noch ein letztes Mal nach dem bisherigen Modus mit vier Vorrundengruppen, einer Zwischenrunde und einer Finalrunde gespielt. Der neue Modus ergibt für die 16 Mannschaften vor den Finalspielen zwar ein zusätzliches Spiel, bringt den Organisatoren und den Fans aber den Vorteil, dass der Spielplan bis zu den Viertelfinals feststeht.

In der Vergangenheit war bis zum Ende der Vorrunde nicht bekannt, wer in der Zwischenrunde wann gegen wen zu spielen hat, was oftmals einen schwachen Zuschauerzuspruch zur Folge hatte.

Neben der Zwischenrunde fällt in zukünftig auch die Abstiegsrunde weg. Die beiden schlechtesten Mannschaften der beiden Achtergruppen steigen in die B-WM ab.

Eishockey: Alle News im Überblick

Die Bilder des Tages - 17. September
American Football: Taylor Gentry von den North Carolina State Wolfpack fliegt mit bester Superman-Haltungsnote über Gegenspieler Reuben Johnson hinweg
© Getty
1/5
American Football: Taylor Gentry von den North Carolina State Wolfpack fliegt mit bester Superman-Haltungsnote über Gegenspieler Reuben Johnson hinweg
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football.html
Davis Cup: Um seinen Satzgewinn gegen den Belgier Ruben Bemelmans zu zelebrieren, packt Lleyton Hewitt einfach mal die Königscobra-Hand aus
© Getty
2/5
Davis Cup: Um seinen Satzgewinn gegen den Belgier Ruben Bemelmans zu zelebrieren, packt Lleyton Hewitt einfach mal die Königscobra-Hand aus
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=2.html
Australian Football: Trainings-Session bei den Western Bulldogs. Ein Fall für das Jugendamt? Die Botschaft dieses jungen Fans ist definitiv nicht ganz jugendfrei
© Getty
3/5
Australian Football: Trainings-Session bei den Western Bulldogs. Ein Fall für das Jugendamt? Die Botschaft dieses jungen Fans ist definitiv nicht ganz jugendfrei
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=3.html
WNBA: Bei den Seattle Storm gibt's Sekt statt Weißbier. Trainer Brian Agler (M.) wird das nach dem Sieg über Atlanta Dream im entscheidenden Finalspiel nicht weiter stören
© Getty
4/5
WNBA: Bei den Seattle Storm gibt's Sekt statt Weißbier. Trainer Brian Agler (M.) wird das nach dem Sieg über Atlanta Dream im entscheidenden Finalspiel nicht weiter stören
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=4.html
Baseball: Ernesto Frieri von den San Diego Padres scheint hier mit seinem Wurf das Raum-Zeit-Kontinuum aus dem Lot zu bringen
© Getty
5/5
Baseball: Ernesto Frieri von den San Diego Padres scheint hier mit seinem Wurf das Raum-Zeit-Kontinuum aus dem Lot zu bringen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1709/ernesto-frieri-san-diego-padres-lleyton-hewitt-davis-cup-atlanta-dream-brian-agler-taylor-gentry-north-carolina-state-wolfpack-western-bulldogs-australian-football,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.