Eishockey

EHC München darf wieder hoffen

SID
Montag, 14.06.2010 | 12:58 Uhr
Der EHC München krönte eine fantastische Saison mit einer 3:0-Serie im Finale gegen Schwenningen
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Der Aufnahme des EHC München in die DEL steht nichts mehr im Wege: Trotz verspäteter Vorlage einer Sicherheitsleistung nimmt der Zweiligameister am Lizenzprüfungsverfahren teil.

DEL statt Österreich - der Weg für Zweitligameister EHC München in die höchste deutsche Eishockey-Liga ist frei. Auf Vorschlag des Schiedsgerichts der DEL werden die Bayern trotz der verspäteten Vorlage einer Sicherheitsleistung wieder in das Lizenzprüfungsverfahren der DEL für die Saison 2010/11 aufgenommen.

"Wir werden die Lizenzprüfung der Münchener wie bei allen anderen Clubs bis zum Ende des Monats zum Abschluss bringen", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

EHC sagt in Österreich ab

Das Schiedsgericht hatte zuvor die Entscheidung der Lizenzprüfer gekippt, dem sportlichen Aufsteiger die Lizenz wegen Fristversäumnissen zu verweigern. Dabei nutzten die Richter laut Tripcke ihren großzügigen Gestaltungsspielraum, den die Lizenzprüfer nicht hätten.

Der EHC München sagte daraufhin am Montag der österreichischen Liga EBEL ab, die einstimmig für eine Aufnahme der Bayern votiert hatte. Für den Wechsel hätte aber ohnehin die Freigabe des Deutschen Eishockey-Bundes gefehlt. Mit dem Einzug in die DEL erfüllt sich nun der Wunschtraum der Münchner.

"Es sollte alles glattgehen mit der Lizenz"

"Wir sind sehr erfreut und sehen dem erfolgreichen Abschluss des Lizenzprüfungsverfahrens entgegen. Wir fiebern bereits jetzt auf die nächste Saison des EHC München in der DEL", sagte EHC-Geschäftsführer Jürgen Bochanski.

Laut Pressesprecher Carsten Zehm liegen nun alle Unterlagen samt der nötigen Sicherheitsleistung bei den DEL-Lizenzprüfern. "Es sollte alles glattgehen mit der Lizenz. Endlich haben wir Klarheit", sagte Zehm dem "sid".

DEL: Die Kader aller Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung