Eishockey

München setzt sich Zweitliga-Krone auf

SID
Dienstag, 27.04.2010 | 23:09 Uhr
Der EHC München wurde in der Saison 2008/09 bereits Vizemeister in der 2. Bundesliga
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der EHC München hat auch das dritte Spiel des Play-off-Finales gegen Schwenningen gewonnen und damit als Zweitliga-Meister die sportliche Qualifikation für die DEL geschafft.

Der EHC München hat sich die Meisterschaft in der 2. Eishockey-Bundesliga gesichert und damit die sportliche Qualifikation für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) geschafft.

Bei den Schwenninger Wild Wings siegten die Gäste im dritten Spiel des Play-off-Finales 3:1 (1:1, 0:0, 2:0) und gewannen die Finalserie mit 3:0. Die beiden Begegnungen zuvor hatten die Münchner mit 6:4 und 5:2 für sich entschieden.

Ob der EHC in der kommenden Saison in der DEL antritt, ist allerdings noch ungewiss. Bis Mitte Mai muss der EHC bei der DEL die Lizenzunterlagen einreichen.

Hannover ist deutscher Eishockey-Meister

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung