DEL

Straubing siegt im bayerischen Derby

SID
Mittwoch, 06.01.2010 | 18:42 Uhr
Die Straubing Tigers werden wohl nicht die Playoffs erreichen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Zum sechsten Mal in Folge haben die Straubing Tigers das bayerische Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers gewonnen. Das Schlusslicht siegte mit 4:2, bleibt aber am Tabellenende.

Die Straubing Tigers haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) das bayerische Derby gegen die Nürnberg Ice Tigers gewonnen. Der Außenseiter siegte vor eigenem Publikum 4:2 (2:0, 1:1, 1:1) und feierte den sechsten Derbysieg in Folge. Mit 37 Punkten bleiben die Straubinger dennoch Tabellenletzter, Nürnberg (54) rangiert auf Platz acht.

Die Tore für die Gastgeber erzielten Sandro Schönberger (2., 11.), Eric Meloche (31.) und Karl Stewart (60.), für Nürnberg trafen Eric Chouinard (22.) und Martin Ancicka (39.).

Die Haie verlängern mit Moritz Müller

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung