Augsburg gewinnt Spitzenspiel gegen Eisbären

SID
Sonntag, 25.10.2009 | 17:03 Uhr
Die Augsburger Panther bleiben die Überraschungs-Mannschaft der DEL-Saison
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Canadiens @ Senators
NBA
Live
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 2
William Hill World Championship
World Darts Championship -
Tag 13 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 13 Session 2
Premiership
Bath -
Wasps
NBA
Rockets @ Wizards
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 3
Pro14
Glasgow -
Edindburgh
William Hill World Championship
World Darts Championship: Halbfinale

Meister Eisbären Berlin hat das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei den Augsburger Panthern verloren.

Meister Eisbären Berlin hat im Topspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gepatzt, die Tabellenführung aber behalten.

Die Berliner verloren am 16. Spieltag bei den Augsburger Panthern mit 4:6 (1:1, 3:2, 0:3), bleiben mit 32 Punkten aber an der Spitze, da die Adler Mannheim (31) gegen den ERC Ingolstadt erst nach Verlängerung mit 4:3 (2:2, 0:1, 1:0, 1:0) gewannen.

Augsburg ist mit 30 Zählern weiterhin Tabellendritter. Pokalsieger EHC Wolfsburg (28) festigte unterdessen den vierten Rang durch ein 4:1 (2:0, 1:0, 1:1) bei den Iserlohn Roosters.

Vierte Pleite für Berlin

Der achtmalige Meister Düsseldorfer EG (23) gewann 3:2 (1: 0, 1:1, 0:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen gegen die Hannover Scorpions.

Die Krefeld Pinguine siegten zudem bei den Ice Tigers Nürnberg 5:4 (2:1, 2:0, 1:3), die Straubing Tigers bezwangen die Kassel Huskies 3:1 (1:1, 1:0, 1:0).

Für Augsburg trafen vor 4670 Zuschauern Brett Engelhardt (17. und 28.), Rhett Gordon (32.), Chris Collins (48.), Connor James (55.) und Colin Murphy (59.). Steve Walker (10.), Denis Pederson (28.), Richie Regehr (29.) und Stefan Ustorf (36.) waren für die Eisbären erfolgreich. Für den Klub aus der Hauptstadt war es die vierte Saisonniederlage.

Überragender Seidenberg führt Adler zum Sieg

Vor 10.378 Besuchern in Mannheim schossen Scott King (5.) und Mario Scalzo (10.) die Adler nach dem Rückstand durch Richard Girard (2.) mit 2:1 in Führung.

Dann trafen Bob Wren (13.) und Thomas Greilinger (22.) für die Gäste. Yannic Seidenberg glich im Schlussdrittel wieder aus (47.) und erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer (62.).

Den Wolfsburger Sieg schossen Andreas Morczinietz (4. und 17.) sowie Jason Ulmer (40. und 57.) vor 3201 Zuschauern heraus. Daniel Sparre (43.) erzielte das Tor für die Roosters.

In Düsseldorf erzielten vor 4158 Besuchern Craig MacDonald (18. ) und Brandon Reid (27.) die Tore der Gastgeber, für Hannover traf Ben Cottreau (40. und 60.) doppelt. Den entscheidenden Penalty verwandelte Evan Kaufmann.

15. Spieltag: Eisbären ziehen an Adlern vorbei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung