Eishockey

Claude Lemieux tritt zurück

SID
Mittwoch, 08.07.2009 | 22:11 Uhr
Claude Lemieux gewann in seiner langen NHL-Karriere vier Mal den Stanley Cup
© Getty

Der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gehen die Altstars aus. Der 43 Jahre alte Claude Lemieux von den San Jose Sharks erklärte am Mittwoch zum zweiten Mal seinen Rücktritt.

Der kanadische Teamkollege des deutschen Sharks-Duos Marcel Goc und Christian Ehrhoff, der mit den New Jersey Devils (1995/2000), den Montreal Canadiens (1986) und Colorado Avalanche (1996) viermal den Stanley Cup gewann, bestritt in seiner Karriere 1449 NHL-Spiele und kam dabei auf 943 Scorer-Punkte.

Lemieux war in der vergangenen Saison nach seinem Comeback bei den Kaliforniern im November 2008 zweitältester aktiver NHL-Spieler nach Chris Chelios gewesen.

Howe mit 52 der Älteste

Der vier Jahre ältere Verteidiger sucht nach Ablauf seines Vertrags beim Stanley-Cup-Finalisten Detroit Red Wings bislang noch erfolglos nach einem neuen Klub.

Chelios ist der zweitälteste NHL-Spieler aller Zeiten nach Gordie Howe. Der heute 81-jährige Kanadier hatte seine Laufbahn mit 52 Jahren beendet.

News und Hintergründe zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung