Hegen neuer Cheftrainer in Duisburg

SID
Dienstag, 16.09.2008 | 16:51 Uhr
del, eishockey, hegen
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Nach vier klaren Niederlagen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) hat Karel Lang als Cheftrainer des EV Duisburg aufgegeben und seinen Rücktritt erklärt.

"Ich habe alles versucht, aber es ist mir nicht gelungen, die Mannschaft auf Kurs zu bringen. Ich bin es dem Klub schuldig, dass ich meinen Teil zum Erfolg beitrage, und das ist unter den gegebenen Umständen der logischste Schritt", erläuterte Lang seine Beweggründe.

Ex-Fuchs Hegen wird Nachfolger

Sein Nachfolger wird der ehemalige Füchse-Trainer Dieter Hegen. Das gab der Klub bekannt.

"Ich bin überzeugt, dass Didi Hegen mit seiner Erfahrung im Eishockey und mit dieser Mannschaft im vertrauten Umfeld von Duisburg helfen und etwas bewegen kann", sagte der Sportliche Leiter Franz Fritzmeier.

In den ersten vier Partien der neuen Saison gab es bei einem Torverhältnis von 6:23 nur Niederlagen für Duisburg.

Ergebnisse, Tabelle,  Spielplan: Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung