Eishockey

Kreutzer will gegen Sperre vorgehen

SID
Donnerstag, 07.08.2008 | 17:04 Uhr
Advertisement
NBA
Live
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Düsseldorf - Nationalspieler Daniel Kreutzer von den DEG Metro Stars will beim Landgericht München eine Einstweilige Verfügung gegen seine Sperre erwirken.

Wie der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mitteilte, will Kreutzer kurzfristig eine Aufhebung seiner Sperre für die Vorbereitungsspiele der DEG erreichen. Das Gericht will womöglich noch in dieser Woche über den Antrag entscheiden.

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hatte Kreutzer sowie dessen DEG-Kollegen Robert Dietrich und Aleksander Polaczek (Nürnberg Ice Tigers) für drei Monate in der Nationalmannschaft gesperrt.

Die DEL hatte angekündigt, die Sperre auch für Liga-Einsätze der Sportler übernehmen zu wollen. Den Spielern wird vorgeworfen, zum zweiten Mal gegen Meldeauflagen der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) verstoßen zu haben. Kreutzer und Polaczek hatten bereits Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung