Eishockey

Torschützenkönig Heatley auch MVP der WM

SID
Sonntag, 18.05.2008 | 21:55 Uhr
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Quebec - Kanadas WM-Torschützenkönig Dany Heatley ist zum wertvollsten Spieler der Eishockey-Weltmeisterschaft gekürt worden. Heatley, der auch zum Topscorer avancierte, war schon beim Titelgewinn 2004 in Prag bester Schütze und wertvollster Spieler.

Während Heatley von der IIHF auch als bester Stürmer ausgezeichnet wurde, erhielt Schlussmann Jewgeni Nabokow vom neuen Weltmeister Russland die Ehrung als bester Torhüter, bester Verteidiger wurde der Kanadier Brent Burns. Die Journalisten wählten Nabokow und Heatley auch ins All-Star-Team.

Als Verteidiger wurden der Tscheche Tomas Kaberle und der Kanadier Mike Green ausgewählt, als Stürmer neben Heatley sein Partner Rick Nash und der Russe Alexander Owetschkin.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung