Eisbären Berlin erster Pokalfinalist

SID
Dienstag, 11.12.2007 | 21:50 Uhr
eisbären, berlin
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Maple Leafs
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Berlin - Die Eisbären Berlin stehen erstmals im Finale um den deutschen Eishockey-Pokal. Der DEL-Spitzenreiter gewann im ersten Halbfinale klar mit 10:4 (6:2, 1:2, 3:0) gegen die Augsburger Panther.

Den Endspielgegner des zweimaligen deutschen Meisters ermitteln die Hannover Scorpions und die Frankfurt Lions. Das Finale ist für den 5. Februar 2008 geplant. Zwei Tage nach dem 7:2 über den letztjährigen Pokalsieger und Meister Adler Mannheim schienen die Berliner früh auf einen Kantersieg zuzusteuern, brachten sich nach einer 5:0-Führung aber in einige Schwierigkeiten.

 

Nach einem Doppelschlag von Nathan Robinson (4.) und Tyson Mulock (5.) erhöhten erneut Robinson (9.), Andy Roach (12.) und Steve Walker (14.). Christoph Gawlik (18.) machte zwischen Gegentoren von Jochen Molling (16.) und Stefan Mann (20.) noch vor der ersten Pause das halbe Dutzend für die Eisbären voll.

Überheblichkeit bleibt ungestraft

Doch aus der eindrucksvollen Revanche für die jüngste 1:5-Pleite in Augsburg wurde zwischenzeitlich eine Zitterpartie für die überheblichen Eisbären. Roland Mayr (25.) und Rhett Gordon (27.) brachten Augsburg auf 6:4 heran, danach musste Berlins nicht überzeugender Nationaltorwart Youri Ziffzer Platz für Stammkeeper Rob Zepp machen. Denis Pederson (33./45.) zerstörte anschließend jeweils in Überzahl die aufkeimenden Hoffnungen der Gäste. Mulock (57.) und Marius Garten (59.) sorgten noch für einen zweistelligen Erfolg.

Den Eisbären fehlten außer mehreren Talenten auch die Nationalspieler Florian Busch und Tobias Draxinger. Beide sind in Nürnberg beim Länderspiel gegen die Schweiz im Einsatz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung