Diskutieren
1 /
© getty
Deutschland braucht lange gegen Algerien, sehr lange. So titelt die spanische Sport: "Schürrle rettet Deutschland"
© getty
Die MundoDeportivo mag es schon etwas dramatischer: "Deutschland durchbricht die Pechsträhne und bleibt auf Titelkurs"
© getty
In Frankreich dagegen hat man keine Zeit für große Analyse. Die L'Equipe erklärt alles wichtige: "Deutschland schließt sich Frankreich an"
© getty
Und auch ESPN konzentriert sich auf das Wichtigste. Deutschland ist weiter, aber schaut lieber nicht zurück
© getty
Dabei hatte das Spiel so viel zu bieten. Die DailyMail fasst zusammen: Enges Spiel, Manuel Neuer und unfassbar schlechter Freistoß
© getty
Der Telegraaf spricht von Überstunden für "Die Mannschaft" und einem "verirrten" Deutschland
© getty
Ein Blick ins Inland kann nicht schaden, wenn Deutschland spielt. Goal beschreibt die Stimmung von Millionen Deutschen: Zittern
© getty
Und auch ESPN konzentriert sich auf das Wichtigste. Deutschland ist weiter, aber schaut lieber nicht zurück
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik