Diskutieren
1 /
© Getty
Hört denn dieses Sturzpech nie auf? Andreas Klöden erwischte es auch auf der 12. Etappe
© Getty
Der Deutsche kam in der Abfahrt vom Hourquette zu Fall - und mit über acht Minuten Rückstand ins Ziel
© Getty
Da hilft auch kein Spickzettel: Das Etappenprofil als Gedächtnisstütze auf dem Vorbau
© Getty
Seine Kräfte am besten eingeteilt hatte sich Samuel Sanchez vom Team Euskaltel
© Getty
Der Baske siegte in den Pyrenäen - etwas Besseres konnte dem spanischen Team nicht passieren
© Getty
Die Favoriten lieferten sich einen packenden Schlagabtausch. Am Ende musste Contador einige Sekunden auf die Schlecks und Evans einbüßen
© Getty
Während Andy die Etappe als Sechster abschloss, fuhr Fränk sogar aufs Podium - Platz drei für den älteren der Brüder

Trend

Wer kann Froome 2016 gefährden?

Nairo Quintana
Vincenzo Nibali
Alberto Contador
Richie Porte
Ein anderer Fahrer
Niemand - Froome ist zu stark

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.