Diskutieren
1 /
3642 Kilometer von Rotterdam nach Paris, sechs Bergetappen, ein langes Einzelzeifahren und jede Menge Höhenmeter: SPOX zeigt die Profile der 21 Etappen
Samstag, 3. Juli 2010: Prolog: 8,9 km Einzelzeitfahren in Rotterdam
Sonntag, 4. Juli 2010: 1. Etappe: 223,5 km von Rotterdam nach Brüssel
Montag, 5. Juli 2010: 2. Etappe: 201 km von Brüssel nach Spa
Dienstag, 6. Juli 2010: 3. Etappe: 213 km von Wanze nach Arenberg
Mittwoch, 7. Juli 2010: 4. Etappe: 153,5 km von Cambrai nach Reims
Donnerstag, 8. Juli 2010: 5. Etappe: 187,5 km von Epernay nach Montargis
Freitag, 9. Juli 2010: 6. Etappe: 227,5 km von Montargis nach Gueugnon
Samstag, 10. Juli 2010: 7. Etappe: 165,5 km von Tournus nach Station des Rousses
Sonntag, 11. Juli 2010: 8. Etappe: 189 km von Station des Rousses nach Morzine-Avoriaz
Dienstag, 13. Juli 2010: 9. Etappe: 204,5 km von Morzine-Avoriaz nach Saint-Jean-de-Maurienne
Mittwoch, 14. Juli 2010: 10. Etappe: 179 km von Chambery nach Gap
Donnerstag, 15. Juli 2010: 11. Etappe: 184,5 km von Sisteron nach Bourg-les-Valence
Freitag, 16. Juli 2010: 12. Etappe: 210,5 km von Bourg-de-Peage nach Mende
Samstag, 17. Juli 2010: 13. Etappe: 196 km von Rodez nach Revel
Sonntag, 18. Juli 2010: 14. Etappe: 184,5 km von Revel nach Ax-3-Domaines
Montag, 19. Juli 2010: 15. Etappe: 187,5 km von Pamiers nach Bagneres-de-Luchon
Dienstag, 20. Juli 2010: 16. Etappe: 199,5 km von Bagneres-de-Luchon nach Pau
Donnerstag, 22. Juli 2010: 17. Etappe: 174 km von Pau nach Col du Tourmalet
Freitag, 23. Juli 2010: 18. Etappe: 198 km von Salies-de-Bearn nach Bordeaux
Samstag, 24. Juli 2010: 19. Etappe: 52 km Einzelzeitfahren von Bordeaux nach Pauillac
Sonntag, 25. Juli 2010: 20. Etappe: 102,5 km von Longjumeau nach Paris/Champs-Elysees
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.