Diskutieren
1 /
3642 Kilometer von Rotterdam nach Paris, sechs Bergetappen, ein langes Einzelzeifahren und jede Menge Höhenmeter: SPOX zeigt die Profile der 21 Etappen
Samstag, 3. Juli 2010: Prolog: 8,9 km Einzelzeitfahren in Rotterdam
Sonntag, 4. Juli 2010: 1. Etappe: 223,5 km von Rotterdam nach Brüssel
Montag, 5. Juli 2010: 2. Etappe: 201 km von Brüssel nach Spa
Dienstag, 6. Juli 2010: 3. Etappe: 213 km von Wanze nach Arenberg
Mittwoch, 7. Juli 2010: 4. Etappe: 153,5 km von Cambrai nach Reims
Donnerstag, 8. Juli 2010: 5. Etappe: 187,5 km von Epernay nach Montargis
Freitag, 9. Juli 2010: 6. Etappe: 227,5 km von Montargis nach Gueugnon
Samstag, 10. Juli 2010: 7. Etappe: 165,5 km von Tournus nach Station des Rousses
Sonntag, 11. Juli 2010: 8. Etappe: 189 km von Station des Rousses nach Morzine-Avoriaz
Dienstag, 13. Juli 2010: 9. Etappe: 204,5 km von Morzine-Avoriaz nach Saint-Jean-de-Maurienne
Mittwoch, 14. Juli 2010: 10. Etappe: 179 km von Chambery nach Gap
Donnerstag, 15. Juli 2010: 11. Etappe: 184,5 km von Sisteron nach Bourg-les-Valence
Freitag, 16. Juli 2010: 12. Etappe: 210,5 km von Bourg-de-Peage nach Mende
Samstag, 17. Juli 2010: 13. Etappe: 196 km von Rodez nach Revel
Sonntag, 18. Juli 2010: 14. Etappe: 184,5 km von Revel nach Ax-3-Domaines
Montag, 19. Juli 2010: 15. Etappe: 187,5 km von Pamiers nach Bagneres-de-Luchon
Dienstag, 20. Juli 2010: 16. Etappe: 199,5 km von Bagneres-de-Luchon nach Pau
Donnerstag, 22. Juli 2010: 17. Etappe: 174 km von Pau nach Col du Tourmalet
Freitag, 23. Juli 2010: 18. Etappe: 198 km von Salies-de-Bearn nach Bordeaux
Samstag, 24. Juli 2010: 19. Etappe: 52 km Einzelzeitfahren von Bordeaux nach Pauillac
Sonntag, 25. Juli 2010: 20. Etappe: 102,5 km von Longjumeau nach Paris/Champs-Elysees
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.