Diskutieren
1 /
© Getty
Thor Hushovd, der "Donnergott" aus Norwegen war der strahlende Sieger der berüchtigen Kopfsteinpflaster-Etappe. Zuvor quälten sich die Fahrer über...
© Getty
13,2 Kilometer Paves, verteilt auf sieben Sektoren. Eine sehr gute Figur auf den Pflastersteinen machte...
© Getty
Andy Schleck (r.), der Etappenfünfter wurde. Sein Bruder Fränk stürzte und schied mit Schlüsselbeinbruch aus
© Getty
Alberto Contador wurde auch in den Schleck-Sturz verwickelt und verlor am Ende 73 Sekunden auf Hushovd
© Getty
Noch bitterer verlief die Etappe für Lance Armstrong. Der Amerikaner hatte auf den Kopfsteinpflaster eine Reifenpanne. Er wurde...
© Getty
zwar von Teamkollege Popowitsch unterstützt, kam aber nicht mehr an die Spitzengruppe heran und verlor eine knappe Minute auf Contador
© Getty
Derweil eroberte sich Fabian Cancellara das Gelbe Trikot zurück, weil er von zwei Defekten von Sylvain Chavanel profitierte
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com