Diskutieren
1 /
© Imago
Platz 13 der teuersten europäischen Transfers: Der Abwehrspieler Rever wechselt für fünf Millionen Euro von Gremio Porto Alegre zum VfL Wolfsburg
© Getty
Geteilter Elfter: Der 22-jährige Mittelfeldspieler McDonald Mariga wechselt von Parma nach Mailand. Für 5,5 Millionen sicherte sich Inter die Hälfte der Transferrechte
© Imago
Die andere Hälfte von Platz elf: Der brasilianische Angreifer Kleber geht ebenfalls für 5,5 Millionen von Cruzeiro zum FC Porto
© Imago
Auf Platz zehn: Keisuke Honda wechselt für sechs Millionen Euro aus der niederländischen Eredivisie von VVV-Venlo zu ZSKA Moskau
© Imago
Den achten Platz teilen sich Douglas Costa von Gremio Porto Alegre (Bild) und Alex Teixeira von Vasco da Gama. Beide wechseln für sechs Mio. Euro zu Schachtjor Donezk
© Getty
Geteilter Platz sechs: Florent Sinama-Pongolle wechselte für 6,5 Mio. Euro von Atletico Madrid zu Sporting Lissabon
© Imago
Ebenfalls Platz sechs: Alexander Kerschakow wechselt auch für 6,5 Mio. Euro von Dinamo Moskau zu Zenit St. Petersburg
© Imago
Auf Platz fünf: Adem Ljajic wechselte für sieben Mio. Euro von Partizan Belgrad zum AC Florenz
© Imago
Den Spitzenplatz teilen sich gleich vier Spieler: Dejan Lovren wechselt für acht Millionen von Dinamo Zagreb zu Olympique Lyon...
© Getty
... der erst 19-Jährige Eduardo Salvio von Atletico Lanus (Argentinien) zu Atletico Madrid...
© Imago
... Alexander Aliev (r.). Er wechselte von Dynamo Kiew zu Lokomotive Moskau...
© Getty
... und Adam Johnson (r.): Er wechselte vom FC Middlesborough zu Manchester City
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com