Diskutieren
1 /
© getty
Lothar Matthäus blickt auf eine herausragende Karriere zurück - auch wenn er das eine oder andere Mal missverstanden wurde. SPOX zeigt eine exquisite Auswahl linguistischer Highlights seiner Karriere
© getty
Loddars neuesten Streich gab's bei Bayerns Gastspiel in Anderlecht zu bestaunen: "Jupp Heynckes sucht die Nadel im Strohhaufen."
© getty
Auch Mutter aller Lebensweisheiten geht auf die Kappe von Matthäus: "Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!"
© getty
Bei Verletzungen untersucht sich ein Lothar Matthäus natürlich selbst: "Ich habe gleich gemerkt, dass ist ein Druckschmerz, wenn man draufdrückt."
© getty
Mit den Unparteiischen stand er so manches Mal auf Kriegsfuß: "Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat."
© getty
Seine Ehe mit Lolita scheiterte nach fünf Jahren, der Trennungsgrund war für Mathäus eindeutig: "Ein Wort gab das andere - wir hatten uns nichts zu sagen."
© getty
Als den Bayern am Flughafen das Basketball-Nationalteam der Frauen begegnete, ließ er seinen ganzen Charme spielen (gemeint war Adolfo Valencia): "Hey Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten."
© getty
Nach 713 Pflichtspielen war noch nicht Schluss: "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal."
© getty
Kurz vor seinem Wechsel nach New York: "Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald Englisch - in sechs oder auch in vier Wochen - so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht."
© getty
Auf seiner ersten PK ließ er der Ankündigung allerdings nur bedingt Taten folgen: "I hope we have a little bit lucky. I look not back, I look in front."
© getty
Auf andere Fremdprachen verzichtet er dagegen aus vollster Überzeugung: "Ein Lothar Matthäus spricht kein Französisch."
© getty
Vor seinem letzten Turnier warnte der Kapitän sein Team, genutzt hat es allerdings nichts: "Ein Lothar Matthäus kann es sich nicht leisten, sich zu blamieren"
© getty
Bei seiner Amtszeit in Belgrad wurde Matthäus mal wieder philosophisch: "This are different exercises. Not only bumm! Der Serbe an sich ist leichtsinnig im Umgang mit Chancen."
© getty
Auch die Ehe mit Liliana ging in die Brüche: "Die Frauen haben sich entwickelt in den letzten Jahren. Sie stehen nicht mehr zufrieden am Herd, waschen Wäsche und passen aufs Kind auf. Männer müssen das akzeptieren."
© getty
Nach dem Kokainskandal um Christoph Daum hatte 150fache Nationalspieler einen passenden Rat parat: "Wichtig ist, dass er nun eine klare Linie in sein Leben bringt."
© getty
Nie um eine klare Ansage verlegen, dafür lieben ihn die Fans: "Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen."
© getty
Als Experte bei Al Jazeera platzte ihm 2011 der Kragen: "You think you can play with me? I'm not a child. I stay in Munich only for this fucking job tonight! Why do I respect when you don’t respect me? I cancelled all my evening."

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com