Die Gewinner der Handball-EM

 
Dienstag, 12.01.2016 | 12:16 Uhr
1994, SCHWEDEN: Portugal lädt zur ersten EM - und der erste Titel geht an die Skandinavier! Der hier jubelnde Keeper Tomas Svensson schafft es sogar ins Allstar-Team
© getty
1994, SCHWEDEN: Portugal lädt zur ersten EM - und der erste Titel geht an die Skandinavier! Der hier jubelnde Keeper Tomas Svensson schafft es sogar ins Allstar-Team
1996, RUSSLAND: Zweites Finale und der erste Triumph für Russland - Andrei Lawrow, seines Zeichens größter Titelsammer der Geschichte, darf sich in Spanien freuen
© getty
1996, RUSSLAND: Zweites Finale und der erste Triumph für Russland - Andrei Lawrow, seines Zeichens größter Titelsammer der Geschichte, darf sich in Spanien freuen
1998, SCHWEDEN: In Italien geht es für den späteren Sieger u.a. gegen Deutschland. Auch für Torwart Jan Holpert sind Schwedens Angreifer nicht zu stoppen
© getty
1998, SCHWEDEN: In Italien geht es für den späteren Sieger u.a. gegen Deutschland. Auch für Torwart Jan Holpert sind Schwedens Angreifer nicht zu stoppen
2000, SCHWEDEN: In Kroatien gibt es den nächsten Titel für die Gelben - Magnus Wislander wird bester schwedischer Werfer im Turnier
© getty
2000, SCHWEDEN: In Kroatien gibt es den nächsten Titel für die Gelben - Magnus Wislander wird bester schwedischer Werfer im Turnier
2002, SCHWEDEN: In der Heimat setzt sich Schweden zum vierten Mal die europäische Krone auf. Leidtragendes Opfer: Deutschland, das mit 31:33 den Kürzeren zieht
© getty
2002, SCHWEDEN: In der Heimat setzt sich Schweden zum vierten Mal die europäische Krone auf. Leidtragendes Opfer: Deutschland, das mit 31:33 den Kürzeren zieht
2004, DEUTSCHLAND: Besser machte es das DHB-Team zwei Jahre später. In Slowenien gibt's den ersten kontinentalen Erfolg für Schwarz-Rot-Gold
© getty
2004, DEUTSCHLAND: Besser machte es das DHB-Team zwei Jahre später. In Slowenien gibt's den ersten kontinentalen Erfolg für Schwarz-Rot-Gold
2006, FRANKREICH: Die nächsten Freudentränen gab es 2006 in Frankreich. Die Schweiz wird zum Ort der erfüllten Sehnsucht
© getty
2006, FRANKREICH: Die nächsten Freudentränen gab es 2006 in Frankreich. Die Schweiz wird zum Ort der erfüllten Sehnsucht
2008, DÄNEMARK: Die Norweger laden 2008 zum EM-Gipfel, den Dänemark zum ersten Mal für sich entscheidet
© getty
2008, DÄNEMARK: Die Norweger laden 2008 zum EM-Gipfel, den Dänemark zum ersten Mal für sich entscheidet
2010, FRANKREICH: Zum zweiten Mal hintereinander steht Kroatien im Finale, doch als Sieger gehen die Franzosen vom Feld. Austragungsland ist Österreich
© getty
2010, FRANKREICH: Zum zweiten Mal hintereinander steht Kroatien im Finale, doch als Sieger gehen die Franzosen vom Feld. Austragungsland ist Österreich
2012, DÄNEMARK: In den letzten Jahren etablierte sich ein fleißiges Sieger-Wechsel-Dich zwischen Frankreich und Dänemark. Mikkel Hansen kann 2012 dank eines Erfolgs über Ausrichter Serbien für Dänemark die Silberschale in den Himmel recken...
© getty
2012, DÄNEMARK: In den letzten Jahren etablierte sich ein fleißiges Sieger-Wechsel-Dich zwischen Frankreich und Dänemark. Mikkel Hansen kann 2012 dank eines Erfolgs über Ausrichter Serbien für Dänemark die Silberschale in den Himmel recken...
2014, FRANKREICH ...dann sind 2014 wieder die Franzosen dran, die in Dänemark den damaligen Titelträger aus der eigenen Halle feuern (41:32)
© getty
2014, FRANKREICH ...dann sind 2014 wieder die Franzosen dran, die in Dänemark den damaligen Titelträger aus der eigenen Halle feuern (41:32)
1 / 1
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
Werbung
Werbung