Diskutieren
1 /
© getty
Die Warriors spielen eine historisch gute Saison und stellen Rekord um Rekord auf: Stephen Curry ist in puncto PER bislang der beste Spieler aller Zeiten. Sein Player Efficiency Rating liegt bei 31,3 - der alte Bestwert von Michael Jordan liegt bei 27,9
© getty
Zum Start der Saison gelangen Curry und Co. 24 Siege - der beste Start der NBA-Geschichte. Gestoppt wurden sie erst am 12. Dezember von den Milwaukee Bucks
© getty
In den ersten vier Spielen erzielten die Dubs 100 Punkte mehr als ihre Gegner - das gelang bisher noch keinem Team. Den Rekord hielten zuvor die Celtics (1961/1962) mit einem Net Rating von +99
© getty
Als schnellstes Team in der Geschichte der NBA sicherte sich Golden State diese Saison einen Playoff-Platz. Sie benötigten dafür nur 58 Spiele
© getty
Mit einer Serie von 28 Partien ohne Niederlage sind die Warriors allerdings nicht einsame Spitze. Die 33er-Streak der Lakers (1971/1972) konnten sie nicht knacken. Aber es muss ja auch noch Ziele geben...
© getty
Da kann man nur noch tanzen: Im Spiel gegen die Thunder traf Chef Curry sagenhafte 12 Dreier (bei 16 Versuchen) und stellte damit den Rekord von Kobe Bryant (2003) und Donyell Marshall (2005) ein
© getty
Als erster Spieler verwandelte Stephen Curry in einer Saison 300 Dreier und pulverisierte damit schon Anfang März seinen alten Rekord. Der stand zuvor bei 286 erfolgreichen Longballs. Trifft er im letzten Spiel 8 Dreier, hätte er die 400 vollgemacht
© getty
Curry trifft und trifft von Downtown. Sein Rekord von Spielen mit einem getroffenen Dreier steht nun bei 151 Partien in Serie
© getty
Zu Hause geht ja alles - selbst der Pregame-Shot aus dem Kabinengang. Saisonübergreifend blieben die Dubs 54 Spiele in Serie in der Oracle Arena ungeschlagen - bis zur Pleite gegen die Celtics
© getty
Am 3. April fiel die nächste Bestmarke. Klay Thompson versenkte gegen Portland den 1.000 Warriors-Dreier der Saison. Das gelang keinem Team zuvor
© getty
Die Jagd nach dem Bulls-Rekord von 72 Siegen erregt aber die größte Aufmerksamkeit. Die Warriors waren diese Saison das schnellste Team mit 50 Siegen (in 55 Spielen)
© getty
Im vorletzten Saisonspiel gegen die Spurs wurde dann der 72. Sieg eingefahren und damit die Bestmarke der Bulls aus dem Jahr 1996 eingestellt. Gibt es Sieg 73 gegen Memphis (Do., ab 4.30 Uhr im LIVESTREAM FOR FREE)?
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.