Diskutieren
1 /
© Getty
Berkant Göktan galt bei den Bayern als Wunderkind und zukünftiger Weltstar. Bei seiner letzten Station, 1860 München, wurde er nach positiven Kokainbefund suspendiert
© Getty
Freddy Adu sollte der erste amerikanische Fußball-Superstar werden. Beim griechischen Klub Aris Saloniki wurde er 2010 rausgeworfen. Grund: Ein Ligaspiel verschlafen
© Getty
Der Höhepunkt von Lars Rickens Karriere stand ganz am Anfang: Der Champions-League-Triumph. Den ganz großen Durchbruch hat er jedoch nie geschafft
© Getty
Celestine Babayaro (r.) wurde 1999 als Jahrhunderttalent vom FC Chelsea verpflichtet. Seit 2008 ist der 32-jährige Nigerianer vereinslos
© Getty
Javier Portillo wurde bei Real Madrid lange Zeit als potenzieller Nachfolger von Raul gehandelt. Der 28-Jährige spielt heutzutage bei Hercules Alicante
© Getty
Sein Spruch "Dann bin ich jetzt der 3-Millionen-Euro-Flop" ist mehr in Erinnerung geblieben als sein spielerisches Können. Beim 1. FCK galt Marco Reich mal als Riesentalent
© Getty
Weil Philippe Christanval als 30-Jähriger keinen neuen Verein mehr fand, beendet er kurzerhand seine Karriere. Als Jungspund bezahlte Barcelona mal 17 Millionen Euro für ihn
© Getty
Marat Izmailov (hier im Zweikampf mit Thierry Henry) wurde als russisches Jahrhunderttalent gefeiert. Mittlerweile ist er Reservespieler bei Sporting Lissabon

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.