Diskutieren
1 /
© Getty
Der Sevilla Futbol Club wurde 1905 gegründet und trägt seine Spiele heutzutage im Ramon-Sanchez-Pizjuan-Stadion aus. Es fasst 45.000 Zuschauer
© Getty
Sevilla trug bereits einige Duelle gegen deutsche Mannschaften aus. 2004 hieß der Gegner im UEFA-Cup Alemannia Aachen - am Ende setzten sich die Andalusier durch
© Getty
Ein Jahr später versuchte der FSV Mainz 05 vergeblich, sich gegen die Spanier durchzusetzen
© Getty
Die Saison 2005/2006 sollte dem Team besonders in Erinnerung bleiben...
© Getty
Die Mannschaft kämpfte sich bis ins UEFA-Cup-Halbfinale. Die Fans standen voll hinter ihrer Elf,...
© Getty
... die wiederum mal wieder gegen einen deutschen Klub antrat. Der FC Schalke wollte unbedingt das Finale erreichen,...
© Getty
... doch Sevilla schlug Königsblau und die Freude unter den Fans war rießengroß
© Getty
Nun traf man im Endspiel auf den FC Middlesbrough aus der Premier League. Beide Fanlager waren heiß auf das entscheidende Match
© Getty
Erneut setzten sich die temperamentvollen Andalusier durch. Der Brasilianer Luis Fabiano (2.v.r.) erzielte das vorentscheidende 1:0 - das Endergebnis lautete 4:0
© Getty
Der UEFA-Cup-Sieg 2006 war für den FC Sevilla der erste Triumph auf europäischer Bühne. Schon ein Jahr darauf sicherte man sich den Pott erneut und machte das Double perfekt
© Getty
Vater des Erfolgs war von 2005 bis 2007 Trainer Juande Ramos
© Getty
Selbst der FC Barcelona um Superstar Ronaldinho (l.) hatte 2006 das Nachsehen: Auch der europäische Supercup ging damals nach Sevilla
© Getty
Die Feier war doppelt schön: Der Verein hatte nicht nur einen Titel geholt, man schlug auch die scheinbar übermächtigen Meister und Champions-League-Sieger aus Katalonien
© Getty
Seit 2007 sitzt Manolo Jimenez auf der Trainerbank. Er war zuvor für Sevilla Atletico, die B-Mannschaft des Klubs, tätig
© Getty
Starker Mann im Verein ist seit 2002 Präsident Jose Maria del Nido (r.). Der Anwalt und Gesellschafter fungiert auch als Rechtsberater der spanischen Liga
© Getty
Stürmer Frederic Kanoute aus Mali geht seit 2005 erfolgreich auf Torejagd für den FC
© Getty
Andres Palop Cervera (r.) hält dem Verein seit Juli 2005 den Kasten sauber. Zuvor stand der 1,84 m kleine Keeper in seiner Heimatstadt Valencia zwischen den Pfosten
© Getty
Auch 2009 konnte man sich bereits einen Titel sichern: Vor der Saison besiegte man Lokomotive Moskau und holte sich den Russian Railways Cup
© Getty
Sevilla hat sich in der Primera Division mittlerweile als dritte Kraft hinter Real Madrid und dem FC Barcelona etabliert
© Getty
Auch in der Champions League konnte man in den ersten beiden Partien der Saison 2009/2010 überzeugen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com