Diskutieren
1 /
© getty
Cristiano Ronaldo (9 Tore): Dreimal Weltfußballer, dreimal CL-Sieger - und jetzt auch EM-Rekordtorschütze. Cristiano Ronaldo schreibt weiter Geschichte und setzt sich auch in dieser Statistik an die Spitze
© getty
Michel Platini (9 Tore): Mit ebenfalls neun Treffern ist der Franzose noch gleich auf. Beeindruckend: Platini brauchte für seine neun Hütten nur fünf Spiele
© getty
Alan Shearer (7 Tore): An Alan Shearer lag es nicht, dass England so lange keinen Titel geholt hat. Mit sieben EM-Toren hat er sein Bestes getan
© getty
Thierry Henry (6 Tore): Keine Titel? Nicht mit Henry! Mit drei Toren hatte er maßgeblichen Anteil am Triumpf der Equipe Tricolore im Jahr 2000. Insgesamt netzte er bei Europameisterschaften sechsmal
© getty
Zlatan Ibrahimovic (6 Tore): Ohne ihn sind große Turniere keine großen Turniere. Das sieht er nicht nur selbst so - da ist sicher auch was dran. Unter dem Strich hat Ibrakadabra immerhin sechs EM-Buden vorzuweisen
© getty
Antoine Griezmann (6 Tore): Vor heimischem Publikum schoss der Angreifer sich mit sechs Toren ins Herz der französischen Fans - und sein Team ins EM-Finale. Innerhalb eines Turniers in die Bestenliste, nicht schlecht
© getty
Patrick Kluivert (6 Tore): Bei der EM 2000 ballerte sich der Oranje-Angreifer zum Torschützenkönig. Ein Titel mit der Elftal blieb ihm in seiner glorreichen Karriere allerdings verwehrt
© getty
Nuno Gomes (6 Tore): Vor allem 2000 in Holland und Belgien knipste der Portugiese wie am Schnürchen. Insgesamt trug er sich bei EM-Endrunden sechsmal in die Torjägerlisten ein
© getty
Wayne Rooney (6 Tore): Nicht nur Englands Rekordtorschütze, sondern auch bei den besten Knipsern der EM-Geschichte - und doch ist Rooney bei den Three Lions selten wirklich unumstritten gewesen
© getty
Ruud van Nistelrooy (6 Tore): In einer Riege großer niederländischer Stürmer-Tradition darf natürlich auch er nicht fehlen. Ohne Frage hat Van the Man den Endrunden 2004 und 2008 seinen Stempel aufgedrückt
© getty
Mario Gomez (5 Tore): Viele denken bei ihm nur an die vergebene Großchance bei der EM 2008 in Österreich. Fakt ist aber, dass Gomez sich in Frankreich zum deutschen EM-Rekordschützen geballert hat
© getty
Jürgen Klinsmann (5 Tore): Gleichauf liegt Jürgen Klinsmann, der ebenfalls fünfmal einnetzte - und als Kapitän 1996 in England den Titel gewann
© getty
Zinedine Zidane (5 Tore): Fraglos ist Zizou einer der begnadetsten Kicker der Geschichte. Das schlägt sich auch in der ewigen EM-Torjägerliste nieder
© getty
Marco van Basten (5): Und noch ein Oranje-Vollstrecker! Was van Basten seinen prominenten Kollegen in dieser Liste voraus hat: Er gewann 1988 den Titel
© getty
Gerd Müller (4 Tore): Wo bleibt in dieser Liste der Bomber der Nation? Der traf tatsächlich nur viermal bei Europameisterschaften - allerdings in nur zwei Spielen

Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale