Diskutieren
1 /
© getty
Mr. Champions League kann man Clarence Seedorf fraglos nennen: 2007 holte er in Athen den Pott zum vierten Mal
© imago
Los ging es aber natürlich bei Ajax: Erst Jugendakademie, dann mit 16 Profimannschaft und 1995, als 19-Jähriger, Champions-League-Sieg
© getty
Über Sampdoria ging es 1996 zu Real Madrid: Hier ist er im Clasico gegen Barca mit Figo und Guardiola zu sehen
© imago
Unter Trainer Jupp Heynckes gewann er 1998 mit den Königlichen die Champions League
© getty
Schon im Jahr 2000 verließ er Madrid wieder und schloss sich Inter Mailand an
© getty
Nur zwei Jahre blieb er bei Inter, bevor es zum AC Milan ging. Hier mit Trainer Carlo Ancelotti im Jahr 2003
© getty
Mit Milan gewann er 2003 gegen Juve die Champions League, sein dritter Titel in der Königsklasse - mit dem dritten Team
© getty
Zu Besuch beim FC Bayern in der CL-Saison 2007. Seedorf macht im Rückspiel das 1:0, Milan siegt 2:0 und zieht ins Halbfinale ein
© getty
Im Halbfinal-Rückspiel 2007 zerlegt Milan Manchester United nach allen Regeln der Kunst. Seedorf schießt das 2:0
© getty
Es folgte der Titelgewinn in Athen gegen Liverpool. Im Dezember schnappte sich Milan auch noch den Titel bei der FIFA-Klub-WM
© getty
Auf Vereinsebene gewann Seedorf alles, mit dem Nationalteam reichte es höchstens fürs Halbfinale. Hier: EM 1996 in England
© getty
Bei der WM 1998 spielt Holland ein irres Halbfinale gegen Brasilien, zieht aber im Elfmeterschießen den Kürzeren
© getty
2000 bestreiten die Niederlande das EM-Halbfinale in Amsterdam, unterliegen Italien aber im Elfmeterschießen
© getty
EM 2004 in Portugal: Gegen den Gastgeber um den jungen Cristiano Ronaldo ist im Halbfinale Endstation für Holland
© getty
Zurück nach Mailand: Am 13. Mai 2012 verabschiedet sich Seedorf nach zehn Jahren vom AC Milan
© getty
Weit über 300 Pflichtspiele hat Seedorf für Milan absolviert, zwei Meistertitel und zweimal die Champions League gewonnen
© getty
Seine nächste Station ist Brasilien: Seedorf wechselt im Sommer 2012 zu Botafogo nach Rio de Janeiro
© getty
Auch dort avanciert er zum Leader und Publikumsliebling und führt sein Team in die Copa Libertadores
© getty
Sein letztes Spiel für Botafogo macht er im Dezember 2013. Im Januar wird Seedorf feierlich verabschiedet
© getty
Januar 2014: Clarence Seedorf ist zurück in Mailand und wird standesgemäß empfangen. Mit 37 Jahren wird er Coach bei Milan


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.