Diskutieren
1 /
© getty
TOR - Diego Benaglio (VfL Wolfsburg): Hielt den VfL gegen Hoffenheims Offensive mehrfach stark im Spiel. Beim Gegentor machtlos, dafür in mehreren Aktionen mit richtig guten Paraden
© getty
ABWEHR - Kyriakos Papadopoulos (Hamburger SV): Was für eine Machtdemonstration des Griechen! Köpfte nicht nur das frühe 1:0, sondern war auch die ordnende Hand der starken HSV-Defensive. Glänzte zudem mit gutem Stellungsspiel und als Motivator.
© getty
Mergim Mavraj (Hamburger SV): Zweikampfstärkster Hamburger und neben Papadopoulos und Müller der Kern des Hamburger Erfolges
© getty
Holger Badstuber (FC Schalke 04): Agierte in Ballbesitz - auch unter Gegnerdruck - sehr unaufgeregt, hatte eine Passquote von mehr als 90 Prozent. Mit einem Zuspiel aus dem Mittelfeld auf Bentaleb mitbeteiligt an der Entstehung des 2:0
© getty
MITTELFELD - Nicolai Müller (Hamburger SV): Seine beiden Eckbälle brachten bereits im ersten Durchgang die Vorentscheidung, krönte einen starken Tag schließlich mit dem Vorlagen-Hattrick auf Hunt
© getty
Hamit Altintop (SV Darmstadt 98): Zeigte, wie sehr er einer verunsicherten Mannschaft helfen kann. Bereinigte viele Situationen, noch bevor Gefahr entstehen konnte. Vor dem 2:1 eroberte er den Ball und bewies mit seiner Einleitung Übersicht
© getty
Nabil Bentaleb (FC Schalke 04): Übersicht, Eleganz, Effektivität - Bentaleb dirigierte das Spiel der Schalker von der Acht mit feiner Klinge und schwang sich zum Matchwinner auf. Krönte seine Leistung mit zwei wunderbaren Assists
© getty
Vincenzo Grifo (SC Freiburg): Antreiber in Freiburgs Offensive: Suchte auf dem linken Flügel einige Eins-gegen-eins-Situationen und entwickelte immer wieder Gefahr. Erzielte das 1:0 selbst, bereitete das 2:1 mit seinem Freistoß vor
© getty
ANGRIFF - Jan Rosenthal (SV Darmstadt 98): Schmiss sich wie das gesamte Darmstädter Team in jeden Zweikampf und gewann dabei viele sehr wichtige Duelle. Gab die meisten Torschüsse aller Spieler ab (5) und hatte immer wieder das Auge für seine Nebenleute
© getty
Daniel Didavi (VfL Wolfsburg): Mit ihm kam zur Pause die Wende und die individuelle Klasse. War an vielen Offensivaktionen beteiligt und gestaltete das VfL-Spiel deutlich temporeicher. Gab die meisten Torschüsse ab und belohnte sich mit dem Siegtreffer
© getty
Chicharito (Bayer Leverkusen): Dank seiner technischen Fertigkeiten und der gehörigen Portion Abgebrühtheit geriet Bayer auf die Siegerstraße. Die ersten beiden Treffer gingen auf das Konto des 28-Jährigen
© spox
So sieht sie aus, die SPOX-Top-11 des 20. Spieltags
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com