Beste Bilder des 19. Spieltags: Hessen brennt!

 
EINTRACHT FRANKFURT- DARMSTADT 98 2:0: Die Frankfurter Fans waren schon vor Beginn heiß auf das Derby gegen den Nachbarn aus Darmstadt
© getty
EINTRACHT FRANKFURT- DARMSTADT 98 2:0: Die Frankfurter Fans waren schon vor Beginn heiß auf das Derby gegen den Nachbarn aus Darmstadt
Da hielten die Darmstädter natürlich mit, allerdings taten sie es eher an der Grenze
© getty
Da hielten die Darmstädter natürlich mit, allerdings taten sie es eher an der Grenze
Ahhh, gleich wird es brummen...
© getty
Ahhh, gleich wird es brummen...
Hasebe besorgte nach einem zähen Spiel den wichtigen ersten Treffer vom Punkt aus
© getty
Hasebe besorgte nach einem zähen Spiel den wichtigen ersten Treffer vom Punkt aus
Rebic besorgte nach starker Meier-Vorlage den 2:0 Endstand
© getty
Rebic besorgte nach starker Meier-Vorlage den 2:0 Endstand
FC AUGSBURG - WERDER BREMEN 3:2: Flugstunde beim FCA: Zuerst versuchte sich Dong-Won Ji in der Luft...
© getty
FC AUGSBURG - WERDER BREMEN 3:2: Flugstunde beim FCA: Zuerst versuchte sich Dong-Won Ji in der Luft...
...und anschließend segelte Raul Bobadilla am Ball vorbei. Vahid Hashemian hätte das sicherlich besser hinbekommen. Der Iraner ging nicht umsonst als "Hubschrauber" in die Bundesliga-Annalen ein
© getty
...und anschließend segelte Raul Bobadilla am Ball vorbei. Vahid Hashemian hätte das sicherlich besser hinbekommen. Der Iraner ging nicht umsonst als "Hubschrauber" in die Bundesliga-Annalen ein
Hoch die Hände, Gegentor. Aus kürzester Distanz hatte Theodor Gebre Selassie leichtes Spiel gegen Marwin Hitz
© getty
Hoch die Hände, Gegentor. Aus kürzester Distanz hatte Theodor Gebre Selassie leichtes Spiel gegen Marwin Hitz
Trotzdem setzte es postwendend den Ausgleich durch Jonathan Schmid, den der glückliche Torschütze gebührend mit seinem Assistgeber zelebrierte. Was Joachim Llambi wohl zu der Tanzeinlage gesagt hätte?
© getty
Trotzdem setzte es postwendend den Ausgleich durch Jonathan Schmid, den der glückliche Torschütze gebührend mit seinem Assistgeber zelebrierte. Was Joachim Llambi wohl zu der Tanzeinlage gesagt hätte?
Kruse traf zur zwischenzeitlichen Führung, und vernaschte dabei Elfertöter Marwin Hitz vom Punkt. Es war das 3.000 Bundesligator der Bremer
© getty
Kruse traf zur zwischenzeitlichen Führung, und vernaschte dabei Elfertöter Marwin Hitz vom Punkt. Es war das 3.000 Bundesligator der Bremer
Kruse traf zur zwischenzeitlichen Führung, und vernaschte dabei Elfertöter Marwin Hitz vom Punkt. Es war das 3.000 Bundesligator der Bremer
© getty
Kruse traf zur zwischenzeitlichen Führung, und vernaschte dabei Elfertöter Marwin Hitz vom Punkt. Es war das 3.000 Bundesligator der Bremer
Trotzdem reichte es nicht mal für einen Punktgewinn in Augsburg. Bobadilla traf sogar noch zum Last-Minute-Sieg und Alexander Nouri erwarten schwere nächste Tage in Bremen
© getty
Trotzdem reichte es nicht mal für einen Punktgewinn in Augsburg. Bobadilla traf sogar noch zum Last-Minute-Sieg und Alexander Nouri erwarten schwere nächste Tage in Bremen
HAMBURGER SV - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Fehlpässe! Hektik! Fouls! Spielfluss? Fehlanzeige! Am Freitag sahen die Fans im ersten Durchgang alles andere als einen fußballerischen Leckerbissen
© getty
HAMBURGER SV - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Fehlpässe! Hektik! Fouls! Spielfluss? Fehlanzeige! Am Freitag sahen die Fans im ersten Durchgang alles andere als einen fußballerischen Leckerbissen
Ja, das tut weh. Zum Zuschauen. Fünfzehn Leverkuser Fouls in der ersten Hälfte sind Liga-Rekord in dieser Saison und machten die Partie unansehnlich - spritziger Fußball sieht anders aus
© getty
Ja, das tut weh. Zum Zuschauen. Fünfzehn Leverkuser Fouls in der ersten Hälfte sind Liga-Rekord in dieser Saison und machten die Partie unansehnlich - spritziger Fußball sieht anders aus
Nach der Pause ging es ähnlich umkämpft weiter, nur eine minimale Niveausteigerung war erkennbar. Bobby Woods verzeichnete den zweiten Torschuss des Kicks, traf allerdings nur die Latte
© getty
Nach der Pause ging es ähnlich umkämpft weiter, nur eine minimale Niveausteigerung war erkennbar. Bobby Woods verzeichnete den zweiten Torschuss des Kicks, traf allerdings nur die Latte
Nicolai Müller machte kein schlechtes Spiel und sorgte sogar für ein (sehr) kurzes Zwischenhoch. Er war aktiv, kämpfte um jeden Ball
© getty
Nicolai Müller machte kein schlechtes Spiel und sorgte sogar für ein (sehr) kurzes Zwischenhoch. Er war aktiv, kämpfte um jeden Ball
Neuzugang und Ex-Leverkusener Papadopoulos köpfte die Hanseaten nach einer Flanke von Müller in der 76. schließlich zum Sieg
© getty
Neuzugang und Ex-Leverkusener Papadopoulos köpfte die Hanseaten nach einer Flanke von Müller in der 76. schließlich zum Sieg
Die Freude über den Sieg in Hamburg war groß und spendet ein wenig Hoffnung für die abstiegsgefährdeten Dinos
© getty
Die Freude über den Sieg in Hamburg war groß und spendet ein wenig Hoffnung für die abstiegsgefährdeten Dinos
FC BAYERN MÜNCHEN - SCHALKE 04 1:1: Stark, stärker, Schalke! In München lieferte sich Schalke mit den Hausherren eine regelrechte Schlacht - zwei frühe Tore heizten die Partie in der Allianz Arena an, die Königsblauen waren überraschend stark
© getty
FC BAYERN MÜNCHEN - SCHALKE 04 1:1: Stark, stärker, Schalke! In München lieferte sich Schalke mit den Hausherren eine regelrechte Schlacht - zwei frühe Tore heizten die Partie in der Allianz Arena an, die Königsblauen waren überraschend stark
Leeeewaaandowskiiii! Nach einer wunderschönen Sequenz schießt der Pole sein viertes Tor in drei Spielen! Bei so einem lässigen Lupfer kann man sich mal feiern lassen
© getty
Leeeewaaandowskiiii! Nach einer wunderschönen Sequenz schießt der Pole sein viertes Tor in drei Spielen! Bei so einem lässigen Lupfer kann man sich mal feiern lassen
Doch die Königsblauen antworten mit einem Freistoß-Tor durch Naldo! Unhaltbar war der Schuss nicht, da kam Neuer schlicht und ergreifend zu spät...ein seltener Torwartfehler des Ex-Schalker
© getty
Doch die Königsblauen antworten mit einem Freistoß-Tor durch Naldo! Unhaltbar war der Schuss nicht, da kam Neuer schlicht und ergreifend zu spät...ein seltener Torwartfehler des Ex-Schalker
Holger Badstuber feierte in dem umkämpften Match gegen seinen ehemaligen Verein sein Schalke-Debüt! In der 59. war dann aber Schluss für die Leihgabe aus Bayern
© getty
Holger Badstuber feierte in dem umkämpften Match gegen seinen ehemaligen Verein sein Schalke-Debüt! In der 59. war dann aber Schluss für die Leihgabe aus Bayern
Lahm wurde noch eingewechselt, aber am Spielstand änderte sich nichts mehr. Der 33-Jährige kam zu seinem 500. Pflichtspieleinsatz für die Bayern und liegt nun gleichauf mit Schweini!
© getty
Lahm wurde noch eingewechselt, aber am Spielstand änderte sich nichts mehr. Der 33-Jährige kam zu seinem 500. Pflichtspieleinsatz für die Bayern und liegt nun gleichauf mit Schweini!
HERTHA BSC - FC INGOLSTADT 1:0: Trübes Wetter, schleppende Partie - In der Hauptstadt hätten die Schanzer gerne aufgespielt und Punkte geholt, stattdessen verlor der FCI in einem äußerst schwachem Spiel
© getty
HERTHA BSC - FC INGOLSTADT 1:0: Trübes Wetter, schleppende Partie - In der Hauptstadt hätten die Schanzer gerne aufgespielt und Punkte geholt, stattdessen verlor der FCI in einem äußerst schwachem Spiel
Für ein Berliner Blitztor sorgte der wuselige Japaner und Schanzer-Killer Genki Haraguchi nach nur einer Minute! Im Hinspiel verzeichnete er zwei Vorlagen gegen Ingolstadt
© getty
Für ein Berliner Blitztor sorgte der wuselige Japaner und Schanzer-Killer Genki Haraguchi nach nur einer Minute! Im Hinspiel verzeichnete er zwei Vorlagen gegen Ingolstadt
Viel ging in dem Match nicht mehr, komisch, dass sich der FCI nicht mehr traute und Hertha die drei Punkte schenkte! Die Berliner beendeten ihre Minikrise und sind wieder auf Kurs
© getty
Viel ging in dem Match nicht mehr, komisch, dass sich der FCI nicht mehr traute und Hertha die drei Punkte schenkte! Die Berliner beendeten ihre Minikrise und sind wieder auf Kurs
1. FC KÖLN - VFL WOLFSBURG 1:0: Deja Vu am Rhein! Wie im Hinspiel war Köln die meiste Zeit besser, während die Wölfe vollkommen lethargisch vor sich hin kickten, doch auch die Geißböcke bekleckerten sich nicht mit Ruhm
© getty
1. FC KÖLN - VFL WOLFSBURG 1:0: Deja Vu am Rhein! Wie im Hinspiel war Köln die meiste Zeit besser, während die Wölfe vollkommen lethargisch vor sich hin kickten, doch auch die Geißböcke bekleckerten sich nicht mit Ruhm
Ein altbekanntes Gesicht ließ sich nach knapp sechs Jahren mal wieder im RheinENERGIE Stadion blicken: Wolfgang Overath, der mit der Vereinsführung im Clinch lag, saß auf der Tribüne und sah zu! Sehenswert war die Partie aber nicht gerade
© getty
Ein altbekanntes Gesicht ließ sich nach knapp sechs Jahren mal wieder im RheinENERGIE Stadion blicken: Wolfgang Overath, der mit der Vereinsführung im Clinch lag, saß auf der Tribüne und sah zu! Sehenswert war die Partie aber nicht gerade
Kontroverse Schiedsrichterentscheidung! Modeste wird von Benaglio im Strafraum berührt, schmeißt sich hin und kriegt den Elfmeter gutgesprochen! Später kam raus, dass nicht Benaglio, sondern Gerhardt das Foul beging. Aha, wieder was gelernt!
© getty
Kontroverse Schiedsrichterentscheidung! Modeste wird von Benaglio im Strafraum berührt, schmeißt sich hin und kriegt den Elfmeter gutgesprochen! Später kam raus, dass nicht Benaglio, sondern Gerhardt das Foul beging. Aha, wieder was gelernt!
Und Modeste verwandelt ihn! Da freut sich der Overath bestimmt auch! Das Spiel ging verdient 1:0 aus, die Kölner beißen sich auf den internationalen Plätzen fest
© getty
Und Modeste verwandelt ihn! Da freut sich der Overath bestimmt auch! Das Spiel ging verdient 1:0 aus, die Kölner beißen sich auf den internationalen Plätzen fest
Nach einem relativ ereignungslosen ersten Halbzeit, drehten die Gastgeber plötzlich auf! Lars Stindl traf in der 73. zum 1:0!
© getty
Nach einem relativ ereignungslosen ersten Halbzeit, drehten die Gastgeber plötzlich auf! Lars Stindl traf in der 73. zum 1:0!
Dann lief es bei den Fohlen: sieben Minten später traf auch Raffael! 2:0! Der vergaß kurz, dass er kein Kind mehr ist
© getty
Dann lief es bei den Fohlen: sieben Minten später traf auch Raffael! 2:0! Der vergaß kurz, dass er kein Kind mehr ist
Doch aller guten Dinge sind drei: Patrick Herrmanns Tor in der 92. war dann die Krönung und machte den Sieg perfekt!
© getty
Doch aller guten Dinge sind drei: Patrick Herrmanns Tor in der 92. war dann die Krönung und machte den Sieg perfekt!
TSG 1899 HOFFENHEIM - 1. FSV MAINZ 05 4:0: In Hoffenheim schenkten sich die beiden Teams anfangs nichts und gingen hart zur Sache! Doch Hoffenheim ging früh in Führung...
© getty
TSG 1899 HOFFENHEIM - 1. FSV MAINZ 05 4:0: In Hoffenheim schenkten sich die beiden Teams anfangs nichts und gingen hart zur Sache! Doch Hoffenheim ging früh in Führung...
...denn Mark Uuuuuuth schoss in der fünften Minute das 1:0 für die Hoffenheimer! Die kamen gerade erst in Fahrt...
© getty
...denn Mark Uuuuuuth schoss in der fünften Minute das 1:0 für die Hoffenheimer! Die kamen gerade erst in Fahrt...
...und machten prompt ein Torfest draus! Terrazzino traf in der 81. zum 2:0 und wenig später traf auch Adam Szalai
© getty
...und machten prompt ein Torfest draus! Terrazzino traf in der 81. zum 2:0 und wenig später traf auch Adam Szalai
Gleich zweimal traf Szalai in den letzten zehn Minuten und machte das Spiel für die Sinsheimer perfekt!
© getty
Gleich zweimal traf Szalai in den letzten zehn Minuten und machte das Spiel für die Sinsheimer perfekt!
BORUSSIA DORTMUND - RASEN BALLSPORT LEIPZIG 1:0: Das Topspiel des 19. Spieltags! Die Bullen sahen sich einer gelben Wand konfrontiert, die nicht gerade mit netten Sprüchen "beschrieben" war
© getty
BORUSSIA DORTMUND - RASEN BALLSPORT LEIPZIG 1:0: Das Topspiel des 19. Spieltags! Die Bullen sahen sich einer gelben Wand konfrontiert, die nicht gerade mit netten Sprüchen "beschrieben" war
Und dementsprechend eingeschüchtert spielten die Gäste in der ersten Halbzeit - doch auch Dortmund war anfangs ängstlich, die Formkrise war noch nicht überwunden, doch dann...
© getty
Und dementsprechend eingeschüchtert spielten die Gäste in der ersten Halbzeit - doch auch Dortmund war anfangs ängstlich, die Formkrise war noch nicht überwunden, doch dann...
...erzielte Aubameyang nach Dembeles überragender Vorlage aus dem Fußball-Bilderbuch sein 17. Saisontor! Rambazamba im Ruhrgebiet! 1:0!
© getty
...erzielte Aubameyang nach Dembeles überragender Vorlage aus dem Fußball-Bilderbuch sein 17. Saisontor! Rambazamba im Ruhrgebiet! 1:0!
Fortan waren die Borussen besser als die zahnlosen Bullen, die im Angriff ungewohnt harmlos und sehr konteranfällig waren - beenden die Dortmunder ihre Formkrise?
© getty
Fortan waren die Borussen besser als die zahnlosen Bullen, die im Angriff ungewohnt harmlos und sehr konteranfällig waren - beenden die Dortmunder ihre Formkrise?
Ja, aber ganz knapp! In letzter Minute schoß Leipzig den Ausgleich, doch dann wurde klar: Abseits! Die Bullen waren sichtlich geschockt, die Borussen erleichtert
© getty
Ja, aber ganz knapp! In letzter Minute schoß Leipzig den Ausgleich, doch dann wurde klar: Abseits! Die Bullen waren sichtlich geschockt, die Borussen erleichtert
1 / 1
Werbung
Werbung