Diskutieren
1 /
© getty
FRANKFURT - MAINZ 2:1: Die Frankfurter Fans zeigen einmal mehr, dass sie zu ihrer Meinung stehen
© getty
Fliiiiiieeeeg: Daniel Brosinskis Freistoß war eine echte Augenweide
© getty
Egal wie, hauptsache ins Tor. Das denkt sich auch Marco Russ
© getty
Jairo Samperio und Yanni Regäsel hatten sich einige zu sagen
© getty
Der Jubel auf der Frankfurter Bank kannte fast keine Grenzen mehr
© getty
MÖNCHENGLADBACH - HOFFENHEIM 3:1: Prächtige Stimmung im Borussia-Park. Die Mannschaft sollte zum Angriff auf Platz vier gepeitscht werden
© getty
Kevin Volland und Andres Christensen dürften auch auf dem Parkett eine gute Figur abgeben
© getty
Mo Dahoud war's egal. Der Senkrechtstarter traf aus der Drehung
© getty
Nach dem Tor von Andrej Kramaric hatten die Gäste Hoffnung, allerdings nur kurz
© getty
Die Borussia feuerte aus allen Rohren. Raffael blieb der Treffer allerdings verwehrt
© getty
SCHALKE - LEVERKUSEN 2:3: Schalke startete stark und bekam einen Elfmeter. Huntelaar scheiterte an Leno, der mit einem katzenartigen Reflex den Ball abwehrt
© getty
Königsblau ist das egal. Leroy Sane dreht nach dem 2:0 zum Jubeln ab, während Tin Jedvaj sich beim Rettungsversuch verletzt
© getty
In der zweiten Hälfte ändert sich alles. Die Teams sind wie ausgewechselt und Ralf Fährtmann muss drei mal hinter sich greifen
© getty
Am Ende ist es Schalker Tristess. Königsblau kann die Champions League abschreiben und muss sogar um die Europa League bangen
© getty
Hertha BSC - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2: Ex-Bayer Mitchell Weiser war gegen die alten Kollegen besonders motiviert und wollte zeigen, dass es ein Fehler war ihn abzugeben
© getty
Die Berliner versteckten sich den gegen den Tabellenführer keineswegs und versprühten phasenweise mehr Kreativität als die Bayern
© getty
Ab und an musste Manuel Neuer sein ganzes Können unter Beweis stellen
© getty
Arturo Vidal erlöste die Bayern kurz nach Wiederanpfiff, hatte bei seinem Schuss aber Glück, dass dieser einem Abwehrspieler unhaltbar abgelenkt wurde
© getty
Auch wenn die Entscheidung in der Meisterschaft vertagt wurde, probten die Bayern-Spieler schon einmal den Jubel im Berliner Olympiastadion
© getty
VFB STUTTGART - BORUSSIA DORTMUND 0:3: Der VfB versteckte sich gegen die Borussia keinesfalls, kurz vor dem Dortmunder Strafraum war allerdings Schluss
© getty
Shinji Kagawa musste den Ball nach starkem Antritt von Henrikh Mkhitaryan nur noch im leeren Tor unterbringen
© getty
Christian Pulisic erhöhte noch vor der Pause und ist damit jüngste Bundesligaspieler mit zwei Toren auf dem Konto
© getty
Henrikh Mkhitaryan machte den Deckel auf die Partie. Dortmund verschob die Entscheidung in der Meisterschaft um mindestens eine Woche
© getty
1.FC KÖLN - DARMSTADT 98 4:1: Anthony Modeste war ein stetiger Unruheherd und von Darmstadt nicht in den Griff zu bekommen...
© getty
...mit zwei Toren ebnete er dem FC den Weg zum Sieg und damit auch zum Klassenerhalt. Dafür ließ er sich zurecht von Yuya Osako feiern
© getty
Jerome Gondorf ließ durch seinen zwischenzeitlichen Ausgleich zwar noch einmal Hoffnung bei Darmstadt aufkeimen...
© imago
Doppelpacker unter sich: Modeste und Marcel Risse schießen den FC mit ihren Toren zum Klassenerhalt
© getty
Auch wenn Darmstadt nicht immer hundertprozentig fair zu Werke ginge, sollte es nicht für einen Punktgewinn langen
© getty
FC INGOLSTADT - HANNOVER 96 2:2: Die mitgereisten 96-Fans zeigten schon vor Spielbeginn, dass sie ihre Mannschaft auch in schweren Zeiten bedingungslos unterstützen
© getty
Alfredo Morales traf früh für den den FCI und stellte damit die Klassenerhaltsuhr auf grün
© getty
Bei Hannover lagen die Nerven nach dem 0:2 blank, da man trotz Überzahl das zweite Tor kassierte
© getty
Hannover kämpfte sich mit einem Mann mehr zurück und holte sich so noch einen verdienten Punkt
© twitter.com/NicoPommerenke
HAMBURG - BREMEN 2:1: So gut es letztendlich auf dem Platz läuft, funktioniert die Choreo nicht ganz unfallfrei
© getty
Die frühe Führung für den HSV. Irgendwie kein Bremer so wirklich in Tornähe..
© getty
Den Rothosen ist es egal. Sie feiern den Torschützen Pierre-Michel Lasogga
© getty
Der schlägt wenig später noch mal zu. Diesmal ist wenigstens ein bisschen Gegenwehr der Bremer zu erkennen
© getty
Hängende Köpfe, wo man auch schaut bei den Bremern
© getty
Anthony Ujah kann noch einmal verkürzen, am Ende reicht es nicht für Werder Bremen