Die SPOX-Top-11 des 30. Spieltags

 
TOR Christian Mathenia (SV Darmstadt 98): War bei den wenigen Abschlüssen der Ingolstädter zur Stelle und hat so großen Anteil am Sieg seines Teams
© getty
TOR Christian Mathenia (SV Darmstadt 98): War bei den wenigen Abschlüssen der Ingolstädter zur Stelle und hat so großen Anteil am Sieg seines Teams
ABWEHR Ragnar Klavan (FC Augsburg): Der Fels in der Brandung in der Augsburger Defensive. Hatte die beste Zweikampfquote aller FCA-Spieler und hatte so maßgeblichen Anteil daran, dass am Ende die Null stand
© getty
ABWEHR Ragnar Klavan (FC Augsburg): Der Fels in der Brandung in der Augsburger Defensive. Hatte die beste Zweikampfquote aller FCA-Spieler und hatte so maßgeblichen Anteil daran, dass am Ende die Null stand
Tobias Strobl (TSG Hoffenheim): Der Verteidiger ließ hinten so gut wie nichts anbrennen und bestach durch eine starke Zweikampfquote
© getty
Tobias Strobl (TSG Hoffenheim): Der Verteidiger ließ hinten so gut wie nichts anbrennen und bestach durch eine starke Zweikampfquote
Mats Hummels (Borussia Dortmund): Starke Partie des Kapitäns. Bügelte einen Patzer von Bender aus und hatte mit seinem Hackentrick bei der Entstehung zum 1:0 die Füße im Spiel
© getty
Mats Hummels (Borussia Dortmund): Starke Partie des Kapitäns. Bügelte einen Patzer von Bender aus und hatte mit seinem Hackentrick bei der Entstehung zum 1:0 die Füße im Spiel
MITTELFELD Kevin Kampl (Bayer Leverkusen): Rundum geglücktes Comeback des Slowenen. Kam nach 70 Minuten und hämmerte den Ball mit seiner ersten Berührung volley ins Tor
© getty
MITTELFELD Kevin Kampl (Bayer Leverkusen): Rundum geglücktes Comeback des Slowenen. Kam nach 70 Minuten und hämmerte den Ball mit seiner ersten Berührung volley ins Tor
Zlatko Junuzovic (Werder Bremen): Holte einen Elfmeter heraus und bereitete im Zusammenspiel mit Fin Bartels zwei Tore vor. Im Grunde hat er Wolfsburg alleine besiegt
© getty
Zlatko Junuzovic (Werder Bremen): Holte einen Elfmeter heraus und bereitete im Zusammenspiel mit Fin Bartels zwei Tore vor. Im Grunde hat er Wolfsburg alleine besiegt
Arturo Vidal (FC Bayern München): Der Chilene übernahm im Mittelfeld das Kommando, bereitete das 1:0 per Kopf vor und erzielte das 3:0 selbst. Unterband zudem einige Angriffe der Schalker
© getty
Arturo Vidal (FC Bayern München): Der Chilene übernahm im Mittelfeld das Kommando, bereitete das 1:0 per Kopf vor und erzielte das 3:0 selbst. Unterband zudem einige Angriffe der Schalker
Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen): Der Nationalspieler war von Frankfurts Defensive überhaupt nicht in den Griff zu bekommen. Bereitete das 2:0 mustergültig vor und markierte den Endstand
© getty
Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen): Der Nationalspieler war von Frankfurts Defensive überhaupt nicht in den Griff zu bekommen. Bereitete das 2:0 mustergültig vor und markierte den Endstand
Marcel Risse (1. FC Köln): Starke Leistung des Mittelfeldspielers. Risse ging als Vorbild voran und leitete mit seinem Tor die Kölner Aufholjagd ein
© getty
Marcel Risse (1. FC Köln): Starke Leistung des Mittelfeldspielers. Risse ging als Vorbild voran und leitete mit seinem Tor die Kölner Aufholjagd ein
STURM Robert Lewandowski (FC Bayern München): Der Pole war eiskalt zur Stelle, als er von Vidal bedient wurde und avancierte so zum Dosenöffner. Sorgte kurz darauf mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung
© getty
STURM Robert Lewandowski (FC Bayern München): Der Pole war eiskalt zur Stelle, als er von Vidal bedient wurde und avancierte so zum Dosenöffner. Sorgte kurz darauf mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung
Adrian Ramos (Borussia Dortmund): Der Kolumbianer war der Mann des Spiels. Neben seinem Doppelpack spielte er den Pass auf Kagawa, der letztlich zu Adlers Platzverweis führte
© getty
Adrian Ramos (Borussia Dortmund): Der Kolumbianer war der Mann des Spiels. Neben seinem Doppelpack spielte er den Pass auf Kagawa, der letztlich zu Adlers Platzverweis führte
So sieht sie aus, die SPOX-Top-11 des 30. Spieltags
© getty
So sieht sie aus, die SPOX-Top-11 des 30. Spieltags
1 / 1
Werbung
Werbung