Diskutieren
1 /
© Getty
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART 0:1: Der VfB Stuttgart setzte sich durch ein Tor von Vedad Ibisevic gegen den HSV durch
© Getty
Petr Jiracek enttäuschte beim HSV. In der Halbzeit war Schluss für den Tschechen
© Getty
Auch Artur Boka musste zur Halbzeit raus - allerdings verletzungsbedingt
© Getty
Rene Adler versuchte, sein Team noch einmal nach vorne zu peitschen, doch er alleine kann es eben auch nicht richten
© Getty
Martin Harnik stellte Marcell Jansen auf der Außenbahn immer wieder vor Probleme
© Getty
1. FC NÜRNBERG - FC AUGSBURG 0:0: In einem schwachen Spiel trennten sich der Club und Augsburg torlos
© Getty
Obwohl Simon Jentzsch wieder fit war, durfte Mohamed Amsif das Tor der Gäste hüten
© Getty
Viel war nicht los beim Spiel in Nürnberg, beide Teams wollten kein hohes Risiko eingehen
© Getty
Für die Gäste vergab Knowledge Musona die beste Gelegenheit
© spox
Beim Club war Timo Gebhart einer der Unglücksraben
© Getty
WERDER BREMEN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 4:0: Die Fohlen bekamen im Weserstadion so richtig auf die Mütze
© Getty
Marko Arnautovic lieferte eine richtig starke Vorstellung ab und stellte die Gladbacher Abwehr immer wieder vor Probleme
© Getty
Kurz vor der Pause erzielte der Österreicher höchstselbst auch das vorentscheidende 2:0 für Werder. Hier beim Jubeln mit seinen Kollegen
© Getty
Für die zuletzt leidgeprüften Bremer Fans war der deutliche Sieg natürlich eine Erleichterung
© Getty
Lucien Favre hatte dagegen eher wenig zu lachen
© Getty
BORUSSIA DORTMUND - SCHALKE 04 1:2: "Ja hallo, Herr Klopp!" - trotz der hitzigen Atmosphäre gab's vor dem Spiel Nettigkeiten zwischen beiden Trainern
© Getty
Auf dem Platz sah es dann allerdings doch ein wenig anders aus. Kevin Großkreutz (r.) führt Atsuto Uchida ein in das Mysterium Revierderby
© Getty
Schalke ging früh im Spiel in Führung. Ibrahim Afellay (l.) traf, Christian Fuchs jubelt mit
© Getty
Nach dem 2:0 von Höger gibt's die zweite Schalker Jubeltraube. Auch auch das Feiern sollte gelernt sein, Herr Holtby
© Getty
Dortmund kam zwar noch auf 1:2 ran, dennoch setzte es die für BVB-Fans so bittere Derby-Niederlage
© spox
FORTUNA DÜSSELDORF - BAYERN MÜNCHEN 0:5: Die Bayern tanzen ausgelassen zum lockeren Auswärtssieg gegen den Aufsteiger
© Getty
Luiz Gustavo sorgte mit einem kuriosen Treffer für das zwischenzeitliche 2:0
© spox
Der bisher so starke Düsseldorf-Torhüter Giefer musste chancenlos mit ansehen, wie es fünfmal hinter ihm einschlug
© spox
Akrobatischer Torjubel: Rechtsverteidiger Rafinha feiert seinen Treffer auf besondere Art
© Getty
Nach dem 5:0-Sieg ist der Bundesliga-Startrekord des FCB vorerst in Stein gemeißelt
© Getty
BAYER LEVERKUSEN - MAINZ 05 2:2: Über 90 Minuten ein wildes Spiel in der BayArena. Am Ende gehen beide Teams mit einem Punkt nach Hause
© Getty
Nach einem Patzer von Mainz-Keeper Christian Wetklo ging Leverkusen zunächst in Führung. Das Gebrüll gilt wohl ihm selbst
© Getty
Doch Mainz kam zurück und drehte die Partie. Adam Szalai (M.) und...
© Getty
....Marcel Risse trafen für die 05er und stellten die Partie auf den Kopf
© Getty
Minuten vor dem Schlusspfiff schlug Leverkusen zurück. Zurück bleiben allerdings dennoch enttäuschte Leverkusener
© spox
EINTRACHT FRANKFURT - HANNOVER 96 3:1: Frankfurt kann seinen Höhenflug nach dem Heimsieg gegen 96 weiter fortsetzen
© spox
Hannovers Abdellaoue bedankt sich für seinen Anschlusstreffer bei höheren Mächten
© spox
Frankfurts Jung lässt bei seinem satten Schuss zum 2:0 Hannovers Torwart Zieler keine Chance
© spox
Hart umkämpftes Spiel: Abdellaoue (l.) im Zweikampf mit Frankfurts Rode
© spox
Seltenes Bild: Hannovers Stindl (r.) gewinnt den Zweikampf. Oft kam 96 gegen die flinken Frankfurter zu spät
© Getty
1899 HOFFENHEIM - GREUTHER FÜRTH 3:3: Der bei einem Autounfall schwer verletzte Boris Vukcevic war allgegenwärtig. Die Fans sind mit ihren Gedanken bei dem 22-Jährigen
© Getty
Auch die Spieler der SpVgg Greuther Fürth zeigten sich solidarisch. Das Aufwärmprogramm bestritten die Kleeblätter mit Boris-T-Shirts
© Getty
Das Spiel war von Beginn an sehr umkämpft. Hier trennt Kevin Volland (r.) den Fürther Stephan Fürstner vom Ball
© Getty
Zoltan Stieber (r.) egalisierte die zwischenzeitliche Hoffenheimer-Führung mit einem Knaller ins kurze Eck
© spox
In einem hochunterhaltsamen Spiel konnte Fürth in der 92. Minute zum dritten Mal ausgleichen und entführte somit verdient einen Punkt aus dem Kraichgau
© Getty
VFL WOLFSBURG - SC FREIBURG 0:2: Ivica Olic (r.) und Cedric Makiadi im Zweikampf
© Getty
Wenige Minuten vor der Pause foulte Naldo Erik Jendrisek im eigenen Straftraum
© Getty
Daniel Caligiuri übernimmt Verantwortung und verwandelt eiskalt zum 1:0
© Getty
Zweikampf und Spiel gewonnen: Julian Schuster (l.) sorgte in der 84. Minute für das 2:0
© Getty
Felix Magath ist bedient. Sein VfL ist nach der Niederlage gegen Freiburg Tabellenletzter