Diskutieren
1 /
© Getty
Hannover 96 - Hertha BSC 1:1: Ein hart umkämpftes Duell zwischen Manuel Schmiedebach (l.) und Andreas Ottl - wie die gesamte Partie der beiden Teams
© Getty
Sergio Pinto brachte zunächst Hannover 96 in der 33. Minute mit einem Freistoß-Tor mit 1:0 in Führung
© Getty
Die Berliner haderten lange mit sich selbst und dem Schiedsrichter. Der Berliner Andreas Ottl beim Unparteiischen Robert Hartmann
© Getty
Die Hertha bemühte sich lange, den Rückstand zu egalisieren. Torun (l.) konnte sich hier gegen Schmiedebach noch nicht durchsetzen
© Getty
Am Ende konnte Hertha-Trainer Markus Babbel doch noch durchatmen. Der eingewechselte Pierre-Michel Lassoga erzielte den 1:1-Ausgleichstreffer in der 83. Minute
© Getty
1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04 2:4: Die Hausherren starteten furios in die Partie und lagen nach zwölf Minuten schon 2:0 vorn. Andreas Ivanschitz bejubelt das 1:0
© Getty
Die Knappen kamen nach desaströser erster Halbzeit in den zweiten 45 Minuten zurück wie die Feuerwehr. Hier jubeln Jefferson Farfan (l.) und Benedikt Höwedes über den Ausgleich zum 2:2
© Getty
Rückkehrer Lewis Holtby (r.), der hier Mainz' Elkin Soto davon läuft, wurde im Gegensatz zu seinem Teamkollegen Christian Fuchs nicht zum Publikum ausgepfiffen
© Getty
Acht Minuten vor dem Ende markierte Joel Matip (2.v.r.) sogar die 3:2-Führung für die Schalker
© Getty
Nach dem Spiel feierten die Schalker mit ihren Fans. Raul (M.) gab vor der Partie bekannt, die Saison auf Schalke beenden zu wollen
© Getty
1. FC Köln - 1. FC Kaiserslautern 1:1: Oliver Kirch im Duell gegen Kölns Martin Lanig (r.). In einer umkämpften Partie trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden
© Getty
Ivo Ilicevic brachte zunächst den 1. FC Kaiserslautern in der 17. Minute mit 1:0 in Führung
© Getty
Bereits 102 Sekunden später konnten die Rheinländer jubeln. Mato Jajalo erzielte den Ausgleichstreffer für den 1. FC Köln
© Getty
Kaiserlautern-Trainer Marco Kurz (r.) engagiert am Spielfeldrand. Schiedsrichter Knut Kircher musste den Trainer vom FCK beruhigen
© Getty
Auch Kölns Torjäger Milivoje Novakovic (r.) konnte Kaiserslautern-Torwart Kevin Trapp nicht mehr zum Sieg überwinden
© Getty
FC Bayern München - Hamburger SV 5:0: Der Rekordmeister entschied die Partie frühzeitig durch einen Doppelschlag. Hier jubelt Rafinha mit Franck Ribery (r.), dem Torschützen zum 2:0
© Getty
Zuvor markierte Daniel van Buyten (M.), der für Jerome Boateng auflief, die Führung für den FCB
© Getty
Der HSV hatte nicht den Hauch einer Chance: Hier verliert Marcell Jansen (l.) ein Kopfballduell gegen Anatoliy Tymoschtschuk
© Getty
Verständlicherweise platzte HSV-Coach Michael Oenning das eine oder andere Mal der Kragen
© Getty
Auch auf der Bayern-Bank war die Stimmung während des Kantersieges natürlich bestens
© Getty
Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg 2:0: Timm Klose (r.) vom Club klärt einen Flankenlauf von Lukasz Piszczek
© Getty
Der BVB spielte eine schwache erste Halbzeit und hatte kaum nennenswerte Möglichkeiten. Auch hier klärt der Club sicher
© Getty
Mit der ersten durchdachten Aktion ging der Meister direkt in Führung: Nach Vorarbeit von Mario Götze traf Robert Lewandowski
© Getty
Mario Götze (r.) - hier gegen Javier Pinola - steigerte sich im zweiten Durchgang und bereitete auch das 1:0 vor
© Getty
Zehn Minuten vor dem Ende traf Kevin Großkreutz mit einer krummen Bogenlampe zum entscheidenden 2:0 für den BVB
© Getty
Werder Bremen - SC Freiburg 5:3: Bremens Lukas Schmitz im Nahkampf mit SC-Torjäger Papiss Demba Cisse (r.)
© Getty
Nach Freiburgs Führung durch Cisse kamen die Hausherren durch diesen Treffer von Clemens Fritz (am Boden) zum Ausgleich
© Getty
Werder drehte die Partie innerhalb von vier Minuten. Claudio Pizarro (2.v.r.) schoss das Tor zum 2:1
© Getty
Nachdem Freiburg zum 2:2 ausgleichen konnte, brachte Marko Arnautovic die Hausherren erneut in Front
© Getty
In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse im Weserstadion. Wesley (l.), der zum finalen 5:3 traf, macht ein Foto von Torschütze Arnautovic
© Getty
VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen 0:1: Stefan Kießling (r.) foult den in letzter Sekunde genesenen Stuttgarter Serdar Tasci
© Getty
Cristian Molinaro (r.) klärt einen Leverkusener Angriff per Kopf, Gonzalo Castro schaut zu
© Getty
Leverkusen bejubelt die Pausenführung nach einem Treffer von Stürmer Stefan Kießling
© Getty
Nach dem Dreier in der Fremde war der Jubel auf der Leverkusener Bank riesig
© Getty
Michael Ballack durfte sich nur Warmlaufen und saß letztlich 90 Minuten auf der Ersatzbank
© Getty
FC Augsburg - 1899 Hoffenheim 0:2: Die Gäste erwischten einen Start nach Maß. Ryan Babel (2.v.r.) netzte früh ein
© Getty
Intensive Zweikämpfe bei hohen Temperaturen: Jonas de Roeck (l.) gegen Hoffenheims Isaac Vorsah
© Getty
Sascha Mölders, der einzige Torschütze der drei Augsburger Bundesligatore, hatte gegen Hoffenheim keinen Grund zum Jubeln
© Getty
Bor. Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 4:1: Welcome back, Hitz! Thomas Hitzlsperger stand in Wolfsburgs Startelf, blieb bei seinem Bundesliga-Comeback aber blass
© Getty
Für die Action sorgten andere: Makoto Hasebe traf mit einer sehenswerten Direktabnahme zur 1:0-Führung für den VfL
© Getty
Fohlen-Kapitän Filip Daems (r.) traf per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Borussia. Vorangegangen war ein Foul von Michael Schulze an Marco Reus
© Getty
Der Moment der Vorentscheidung: Raul Bobadilla (M.) trifft per Kopf zum 3:1 für die Borussia
© Getty
Zum Matchwinner avancierte Marco Reus (M.). Der Nationalspieler war kaum zu stoppen und traf doppelt